13.10.2014, 09:38 Uhr

Die erotische Spielwiese der Amstettner

Spiegelzimmer, Straßenbahn, Wackelhütte, Hubschrauber und Telefonzelle als Spielwiesen im Bezirk.

Es ist dunkel, die Musik ist nur dezent im Hintergrund zu hören. In den Nischen neben der gut besuchten Bar wird geplaudert, gelacht und geschmust.
Ein Pärchen unterhält sich mit einem jungen Mann. Zu dritt verschwinden sie in Richtung Stufenzimmer.
Wir sind zu Besuch in Amstettens Swingerclub, denn wenn es Nacht wird, legt hier so manches Pärchen erst richtig los.

Politiker und Promis

Dessous und Unterwäsche heißt der Dresscode im Disneyland für Erwachsene. "Bei mir waren schon Schauspieler und Politiker zu Gast", erklärt Besitzer Manfred Steinmetz aus Seisenegg. "Sobald der Anzug fällt, gibt es kein Sie mehr, dann sprechen sich alle per Du an", fügt er schmunzelnd hinzu.

Entfaltung und Inspiration

"Wir sind hier, um uns entfalten zu können und um uns inspirieren zu lassen", erklärt ein Paar im Club. "Wir schauen uns das an und holen uns Gusto für zu Hause", lacht eine Damenrunde am Nebentisch. "Heute ist bei uns ein Abend für Singles und Paare. An diesen Abenden ist die Besucheranzahl am höchsten. Da brauche ich sogar jemanden zum Einweisen am Parkplatz", erklärt der Besitzer, während er das Spiegelzimmer zeigt und es weiter zur Strengen Kammer geht.

"Flotte Dreier"

"Viele Paare suchen sich hier eine dritte Person für den Sex, aber wenn sie möchten, können sie einige der Spielwiesen auch alleine und ungestört benutzen", erklärt Manfred Steinmetz und zeigt ein weiteres Spielzimmer.
Zwischen 35 und 40 Jahren ist das Durchschnittsalter der Gäste. "Alles kann, nichts muss", lautet hier der Grundsatz. Zwischenfälle gab es bis jetzt keine, denn Manfred Steinmetz setzt hier klare Regeln: "Ein Nein ist ein Nein", so der Seisenegger. Alkoholisierte Personen haben ebenfalls keinen Zutritt. "Mein Lokal, meine Regeln", erklärt Steinmetz strikt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
44.923
Doris Schweiger aus Amstetten | 13.10.2014 | 10:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.