29.05.2017, 10:04 Uhr

Kunst und Gebet für den Frieden

19:30–20:00 Uhr Orgelkonzert mit Christiane Maria Hornbachner, Werke von J. S. Bach, Buxtehude, Couperin, Bach-Toccata in d-Moll

20:00–20:30 Uhr Interreligiöses Friedensgebet, Das Friedensgebet wird gestaltet von Christen und Muslimen.
Wir alle beten als Gläubige verschiedener Religionen. Wir wollen Deinen Namen preisen und um Frieden bitten. Auf das vergangene Jahrtausend zurückblickend bitten wir Gott und einander um Vergebung. dass wir die Lehren unserer Religionen über Gerechtigkeit und Frieden, Toleranz und Liebe nicht vollständig umgesetzt haben. Dass wir es zugelassen haben, dass unsere Religionen im Kampf um politische, wirtschaftliche und militärische Macht missbraucht wurden, und dass Kriege im Namen der Religion geführt worden sind und geführt werden. Wir beten damit wir das neue Jahrtausend mit einem erneuerten Vertrauen zueinander und Verlangen nach wahrer Menschlichkeit beginnen können.

20:30–21:00 Uhr 2. Teil Orgelkonzert mit Christiane Maria Hornbachner, Werke von Robert Schumann, Marco Enrico Bossi etc. und die Widor-Toccata

21:00–22:00 Uhr Prost am Kirchenplatz, mit Dinkelbier, Apfelsaft, Brot, Datteln. ......Freier Eintritt

Durchs Programm führt Diakon Josef Muhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.