22.12.2017, 13:35 Uhr

Weihnachten im Karton - Teil 2

Das nächste Weihnachtspaket ist eingetroffen!
Zwei verwahrloste Fellbündel, auf den zweiten Blick als Kaninchen erkennbar, wurden vor dem Garten einer bekannten Tierschützerin in Aschbach ausgesetzt!
Man kann sich nur mehr schämen für manche Mitmenschen, die diesen Namen absolut nicht verdienen!
Der Tierschutzverein Ybbstal ist rund um die Uhr damit beschäftigt, ausgesetzten und armen Tieren einen zumindest vorübergehenden Unterschlupf zu geben.
Frohe Weihnachten!
Ing. Egon Kuttner, TSV Ybbstal
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.