15.11.2016, 11:36 Uhr

Meisterschaften Cheerleading

Faszination am Cheerleaden?
Beim Cheerleaden geht darum das Publikum zu begeistern mit den unterschiedlichsten Sitlmitteln. Die Ausstrahlung solls Publikum mitreißen. Es gibt Cheerdance- am Pakettboden und Hebefiguren und Sprünge und Drehungen und viel mehr mit den Bonbons gearbeitet.


Neu ist jetzt Jazz-High-Kick- Balletrichtung und Cheer-Dance-Hip-Hop- eine eigene Richtung- typisch Hi-Hop mit Waving, Grumbing- basiert auf den verschiedenen Stil- vielfältiger Tanzstil.
Tanzrichtungen?
Cheer-Dance-Hip Hop "Stage-Time Company" unter meiner Leitung- eine eigene Katharina Meisner. Crew- Stil vermitteln- machen wir zu zweit. seit september.
Cheer-Dance Pomp- macht Lisa Gard das Junior-Training.
Doris Haunschmied macht das Junior-Training.
Aktuell kein Senior-Team.
Cheerleading darf man auch nicht mit uns verwecsheln- bleiben auf der Matte.
- Thunders Tanzsportverein.
Cheerdance und Hip-Hop-Crew


Wie und wo wird trainiert?
Trainieren Audauer und Kraft. Bauchmusekln. Gehen über zu Basics und gehen dann über zu einer Choreo und am Schluss ein Cool-Down.
Beim Cheer-Dance-Freestyle fast dass gleiche- gehen über zum Dehnen- für Süpagate und Sprünge. Pflichtteile und Übungen. Im Hip-Hop Bereich wird nicht so intensiv trainiert.
Wie oft wird trainiert?
Miestens zweimal wöchentlich- hängt von Team und Trainer ab. Zwei Trainings in der Woche.
Fahre zusätzlich nach Wien zur Weiterbildung.
Wo und wie in Kontakt treten?
Über Facebook oder bei der Evelyne Schreihofer. Manche Mädels sind bei beiden Gruppen. Hip Hop im Coloseum jeden Dienstag von 18:00 bis 19:30.
Auftritte?
Beim Tag der Jugend, Basketball oder Volleyball und bei Vegas-Baby waren wir dabei. Bei der Stadthalle in Wien. Bei den Cheerleader-ÖM. ÖM war vergangene Samstag. Katharina und Ich waren im Double-Dance hipHiop bei der Wm in Orlando dabei und heaben uns auch heuer wieder qualifiziert und EM in Prag haben. Wm gibtg es nur für Seniors.
Unterstützung?
Unterstützung durch einige Sponsoren.
Früher Footballer?
Seit 2010 eigener Verein.
Was ich noch Sagen wollte?
öMeisterschaft in Schwechat im Mulitversum. Senior Double Dance Freestyle Platz zwei., Junior Double Dance Freeestyle Platz drei, Junior Double Dance Hip Hop Erster, Senior Double Dance Hipo Hop Platz eins, Pewee-Team Freestyle konnten wir Mindestanzahl aufgrund einer Verletzung nicht errreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.