Kultur in Baden
Art.experience zu Gast im Arnulf Rainer Museum

Rüdiger Andorfer mit Nicolas Hold von Vision 05 (l.)
  • Rüdiger Andorfer mit Nicolas Hold von Vision 05 (l.)
  • Foto: Vision 05
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

BADEN. Nicht nur Kunst, sondern auch Kultur und Literatur wird von 7. bis 10. November im Arnulf Rainer Museum in Baden geboten. Im Rahmen des Drei Städte Kulturfestivals art.experience findet ein Kabarett von Zirkowitsch & Fröhlich, eine Lesung von David Schalko, sowie die beiden Abschlussveranstaltungen der Literaturbewerbe zeilen.lauf und schreib.art statt.

Das art.experience Kulturfestival nützt das schöne Ambiente des Arnulf Rainer Museums heuer als Schauplatz für gleich vier Veranstaltungen. Zirkowitsch & Fröhlich eröffnen am 7. November mit ihrem Programm „Standardabschweifung“ den Veranstaltungsreigen im ehemaligen Frauenbad. Die beiden Lesekabarettisten haben sich vom Geheimtipp zu einem der art.experience Fixpunkte entwickelt und konnten im Vorjahr vor ausverkauftem Haus spielen. Am 8. November präsentiert David Schalko seinen Roman über die österreichische Nachkriegsgesellschaft „Schwere Knochen“. Inspiriert durch wahre Gegebenheiten und erzählt mit viel schwarzem Humor entwirft der Autor und Regisseur ein bitterböses Bild einer verstörten Gesellschaft.

Die großen Final-Veranstaltungen der beiden Literaturbewerbe, die im Rahmen des art.experience Kulturfestivals ausgetragen werden, finden ebenfalls im Arnulf Rainer Museum statt. Die Finalistinnen und Finalisten des Kurzgeschichten- und Lyrikbewerbs zeilen.lauf präsentieren ihre Werke am 9. November dem Publikum. Am Folgetag, den 10. November gehört die Bühne den Schreibtalenten des Niederösterreichischen Kinder- und Jugendkurzgeschichtenbewerbs schreib.art.

Als besonderes Highlight dürfen alle Besucherinnen und Besucher der Veranstaltungen im Arnulf Rainer Museum an einer exklusiven Führung teilnehmen. Jeweils eine Stunde vor Beginn des art.experience Programmpunkts, startet eine Führung durch die Ausstellung DONALD JUDD UND ARNULF RAINER. Diese ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich.

Mag. Rüdiger Andorfer, Geschäftsführer des Arnulf Rainer Museum, über das Festival: „Art Experience vereint die besten Acts der heimischen Kabarettszene mit Podiumsdiskussionen zu brandaktuellen Themen, aber auch mit Literatur und Lyrik. Vor allem der Kinder- & Jugendkurzgeschichtenbewerb, wie auch der Kurzgeschichten- & Lyrikbewerb für Erwachsene sind großartige, offene Einladungen an alle, die gerne schreiben.“

Weitere Informationen zum Festival unter www.art-experience.at.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.