23.10.18 Vorschau von Bettina Eitler - BETTINASTRO
Blick in die Sterne - Skorpion: Halten Sie Ihren Stachel im Zaum!

Heute betritt die Sonne das Zeichen Skorpion und damit drängen Macht, Tiefe und gefühlsmäßige Extreme in den Vordergrund. Alles Oberflächliche und jedes Mittelmaß sind verpönt, die Welt des Hintergründigen und Geheimnisvollen zieht uns in ihren Bann. Wir können mächtige Seelenkräfte mobilisieren, die wir zum Wohle anderer einsetzen können. Hüten wir uns jedoch vor der dunklen Seite des Skorpions, andere zu manipulieren und seelisch von uns abhängig zu machen. Jetzt ist keine Zeit für Kompromisse – willensstark, gnadenlos und provokant fordern wir das, was uns zusteht. Achten Sie jedoch darauf, zu viel Fanatismus, Rechthaberei und fixe Ideen in Grenzen zu halten, sonst kann sich das Blatt rasch gegen Sie wenden. Nicht jeder verträgt diese geballte Intensität und lässt sich ungefragt in die Tiefen der Seele blicken. Akzeptieren Sie, dass sich andere lieber an der Oberfläche tummeln und unangenehme Dinge lieber verdrängen als ihnen auf den Zahn zu fühlen.

Das Zeichen Skorpion wird vom Planeten Pluto beherrscht, der uns gleichsam einem Magier verführerisch zu Dingen verleiten kann, die uns im Nachhinein viel an Substanz oder Geld kosten. Halten Sie Ihr Wunschdenken in Grenzen und driften Sie nicht völlig ab – eine gewisse Bodenhaftung schützt vor Entgleisungen. Krebse, Skorpione und Fische der 1. Dekade können sich von ihren treffsicheren Instinkten führen lassen, auch die Jungfrauen und Steinböcke der 1. Dekade profitieren von gestärkter Energie und Durchsetzungskraft. Die Pläne der Stiere, Löwen und Wassermänner der 1. Dekade können ins Stocken geraten oder vermehrten Einsatz und Durchsetzungsvermögen erfordern, es geht mühsamer voran als sonst. Skorpion/Steinbock: Klärende Gespräche über Problemthemen können in diesen Tagen zu einem überraschend positiven Abschluss führen. Eine gute Konzentrationsfähigkeit, gepaart mit Disziplin, ermöglicht ausgezeichnete Lernerfolge und konsequentes, zielgerichtetes und effizientes Arbeiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen