Interview
"Gesellschaftsjagden gelten als Großveranstaltungen"

Johann Graf

Welche Arten von Treibjagd werden in unserem Bezirk noch durchgeführt?
In den Monaten November, Dezember werden vereinzelt in manchen Revieren mit staken Schwarzwild Bestand solche Jagden durchgeführt. Vordergründig um Wildschäden auf Wiesen und Felden möglichst gering zu halten.

Wer führt die Treibjagd durch?
Es liegt im Ermessen des Jagdausübungsberechtigten eine Treibjagd durchzuführen.

Wie wird so eine Jagd organisiert?
Die Planung und Vorbereitung dauert oft mehrere Wochen, denn Gesellschaftsjadgen gelten als Großveranstaltungen. Deshalb sollte die lokale Exekutive über den zeitlichen Ablauf und über die „bejagten Örtlichkeiten“ (Revierteile) im Vorhinein in Kenntnis gesetzt werden. Eine vorausgehende Information bestimmter Anrainer kann ebenso hilfreich sein.

Wie sicher sind Treibjagden?
Für die Teilnehmer einer Treibjagd gelten deshalb klare Verhaltensregeln. Mit der Anfang 2013 beschlossenen Jagd-Unfallverhütungsvorschrift gibt es österreichweit gültige standardisierte Richtlinien für „Mehr Sicherheit bei der Jagdausübung“. Wer sich nicht an die Vorgaben oder Anweisungen des Jagdleiters halten will, wird von der Jagd ausgeschlossen. Alle Jagdteilnehmer müssen durch Signalbänder, Signaljacken oder Signalwesten gekennzeichnet sein. Auch die Jagdhunde müssen durch sogenannte Signalhalsungen klar erkennbar gemacht werden. Die grelle Farbe stört das Wild nicht.

Haben Sie schon einmal eine Treibjagd organisiert?
Da ich kein eigenes Revier habe - nein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen