Richtig grüßen in Corona-Zeiten

5Bilder

BAD VÖSLAU. Ganz unaufgeregt ging es am Freitag auf den 30 Quadratmetern des Kiosk 26 zu. Inhaberin Doris Saip hatte zur Vernissage anlässlich der ersten Ausstellung des Bad Vöslauer Malers Reinhold Wagner geladen. "Es war für ihn eine Premiere, aber für mich auch", so Doris Saip, die fleißig Sekt ausschenkte und Imbisse kredenzte. Neben den bemerkenswerten Bildern des Autodidakten waren natürlich auch die Corona-Ereignisse der letzten Tage ein Thema und das Publikum pflegte neue Grußformen.
Mr. Spock's Vulkaniergruß war ebenso dabei wie der Faust- und Ellbogencheck, vorgezeigt von Richard und Rafael, der Wuhan-Shake mit den Füßen und die friedlich erhobene Hand von Gabi, amara, Mario und Peter. Der Künstler selbst erfand seinen ganz eigenen Gruß, der einem mittelalterlichen Helm nachempfunden war. Kein Wunder: Reinhold Wagner war nicht nur Werbegrafiker sondern auch Helmschmied. Nach dem Erfolg dieser Vernissage ist er 100-prozentig zum Weitermalen motiviert. Die Vernissage diente auch einem guten Zweck: Mario erwarb das Bild eines Straßenkindes. Und der Künstler spendet den Erlös zur Gänze ans SOS Kinderdorf in der Hinterbrühl.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen