ROLLETTMUSEUM - "Das Wohltätigkeitshaus Baden, 1805 - 1918", Vortrag von Clemens Andreasch, MA

Wann: 21.02.2018 ganztags Wo: Weikersdorfer Platz 1, Weikersdorfer Pl. 1, 2500 Baden auf Karte anzeigen

Eintritt EUR 6,- ermäßigt EUR 4,- Kaiser Franz II./I. ließ im Mariazellerhof ein Heim für arme BadenerInnen errichten. Ein gutes Werk! , Nach der Einrichtung eines Militärbads im Peterhof beschloss Kaiser Franz II./I. auch für ganz arme Zivilisten ein Kurheim einzurichten. Dafür wurde der ehemalige Mariazellerhof erworben und das Sozialkurheim unter dem Namen „k.k. Wohltätigkeitshaus“ eröffnet. Um diese Institution finanziell abzusichern, stiftete der Kaiser 20.000 Gulden, worüber ein Stifstbrief von 1808 ausgestellt wurde. Auch andere folgten seinem Beispiel, so dass im Laufe der Zeit immer wieder kleinere Stiftungen dazukamen. Dadurch war das Wohltätigkeitshaus in der Lage, bis über das Ende der Monarchie hinaus, armen Kranken kostenlose Unterkunft, Verpflegung und Behandlung zu bieten.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen