Babler kündigt ersten Protest des Stadtrates vor dem Innenministerium an

TRAISKIRCHEN. „Es wird jeden Tag schlimmer. In Traiskirchen sind mit insgesamt 1.800 Asylwer-bernInnen seitens des Bundesministeriums noch immer ca. 1.500 Menschen auf engstem Raum zu viel untergebracht. Es gibt keine freien Schlafkapazitäten mehr und endlos lange Warteschlangen bei den Essensausgaben. Konflikte stehen durch diese Bedingungen auf der Tagesordnung.“

„Auch außerhalb des Flüchtlingslagers gibt es durch die Republik keinerlei Betreuung bzw. Aufsicht für die über 1.070 unbegleiteten Kinder und jugendlichen Flüchtlinge,“ so der Traiskirchner Bürgermeister.

„Traiskirchen ist der tagtägliche Schandfleck für die Republik und manifestiert permanent das Versagen der Verantwortlichen. Flüchtlinge bzw. die Verantwortung für Flüchtlingsunterbringungen werden in beschämender Art und Weise, wie eine heiße Kartoffel, von einer Ebene in die andere hin und her geschoben.
Dabei wäre eine Neuordnung der Österreichischen Flüchtlingspolitik auf Basis eines entwickelten Humanismus so einfach, wenn man diese nur wirklich wollte.

Erster Protest in Wien durch Mitglieder des Stadtrates
„Wir werden dafür ein Zeichen setzen und einen ersten Protest gegen dieses Scheitern der österreichischen Asylpolitik und der traurigen Existenz solcher Massenlager wie in Traiskirchen direkt vor dem Innenministerium mit einer Protestkundgebung der Mitglieder des Traiskirchner Stadtrates zum Ausdruck bringen.“, teilte heute Bgm. Andreas Babler mit.
„Die Vorbereitungen für diese öffentliche Stadtratssitzung vor dem Innenministerium in Wien sind bereits angelaufen und diese wird bereits im Juni stattfinden.“, betont heute Bürgermeister Andreas Babler.
Der genaue Termin wird nach Pfingsten bekannt gegeben.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen