Andreas Onea in Bad Vöslau

2Bilder

SPORT.LAND.Niederösterreich hat es sich mit den Familiensporttagen 2015 zum Ziel gesetzt aktiv niederösterreichische Vereine bei der sportlichen Aktivierung der Menschen zu unterstützen. Aus diesem Grund ist das SPORT.LAND.Niederösterreich-Team zwischen Mai und September zu Gast bei 20 verschiedenen Vereins-Veranstaltungen im ganzen Bundesland. Mit im Gepäck sind neben einem Hindernisparcours, einem Segwayparcours und einer modernen Torschusswand auch verschiedene Bewegungs- und Geschicklichkeitsstationen für Alt und Jung. Zusätzlich können sich die Besucherinnen und Besucher auch auf ein Gewinnspiel mit tollen Preisen wie einem Ski-Wochenende mit Michi Dorfmeister oder einem Jetski-Tag mit dem 12-fachen Weltmeister Kevin Reiterer freuen.
Jede Menge Sport & Action beim Familiensporttag beim Stadtfest der Volleyball Jugend SPORTUNION Bad Vöslau
Dieses Wochenende war das Team des SPORT.LAND.Niederösterreich zu Gast beim Stadtfest der Volleyball Jugend SPORTUNION Bad Vöslau. Strahlender Sonnenschein, viele begeisterter Gäste, ein riesiger Schlosspark mit verschiedenste Sport- und Bewegungsstationen für Jung und Alt und vor allem der Besuch inklusive Autogramme von Vizeweltmeister im Paraschwimmen Andreas Onea zeichneten diesen Tag aus. Andreas sowie viele weitere Besucher waren vom großen Angebot an Bewegungsstationen des SPORT.LAND.Niederösterreich sowie der Volleyball Jugend SPORTUNION Bad Vöslau sichtlich begeistert.
„Wir von SPORT.LAND.Niederösterreich wollen die Menschen zu mehr sportlicher Betätigung und Bewegung motivieren. Mit den Familiensporttagen versuchen wir gemeinsam mit den Vereinen diesem Ziel auf spielerische und freudvolle Art und Weise ein Stück näher kommen“, so Initiatorin und Sportlandesrätin Dr.in Petra Bohuslav.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen