ESV Kottingbrunn holt sich Turniersieg beim Seniorenturnier des ESC ASKÖ Wr. Möwen vor dem ESV Selztal und dem ESV Hintenburg

Sieger des Seniorenturniers des ESC ASKÖ Wr. Möwen in der Walter-Wieser-Stocksporthalle in Bad Fischau-Brunn wurde der ESV Kottingbrunn - v.l.n.r.: Franz Wieser, Karl Baumer, Gerhard Schaly und Johann Zauner
7Bilder
  • Sieger des Seniorenturniers des ESC ASKÖ Wr. Möwen in der Walter-Wieser-Stocksporthalle in Bad Fischau-Brunn wurde der ESV Kottingbrunn - v.l.n.r.: Franz Wieser, Karl Baumer, Gerhard Schaly und Johann Zauner
  • hochgeladen von Wolfgang Heyderer

Der ESV Naturfreunde Traiskirchen muss sich als Gruppenzweiter nach erfolglosen Bahnenspielen mit dem 9. Gesamtrang begnügen

18 Mannschaften aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark waren beim traditionellen Seniorenturnier des ESC ASKÖ Wr. Möwen am Samstag, dem 21. März 2015 in der Walter-Wieser-Stocksporthalle in Bad Fischau-Brunn an den Start gegangen. In Gruppe A siegte der ESV Passail (13:3 - 3,268) vor dem ESV Kottingbrunn (13:3 - 1,961) und dem 1. ESV Bad Fischau-Brunn (12:4). In Gruppe B siegte die Mannschaft des ESV Passail (14:2) vor dem ESV Naturfreunde Traiskirchen (11:5) in der Aufstellung Leo Tomasini sen., Peter Köstinger, Wolfgang Heyderer und Leihspieler Günther Brumnik vom ESC ASKÖ Wr. Möwen und dem ESV Hintenburg (10:6). Die vier Erstplatzierten der beiden Gruppen sowie der bessere Fünfte der beiden Gruppen (ESC Vienna) kämpften in 3 Bahnenspielen und einem anschließenden Platzierungsspiel um den Turniersieg. Nach einem guten Auftreten in der Gruppe traf der ESV Naturfreunde Traiskirchen gleich im ersten Bahnenspiel auf den späteren Turniersieger ESV Kottingbrunn (Gerhard Schaly, Franz Wieser, Johann Zauner und Karl Baumer) und musste sich diesem erst in der letzten Kehre mit 11:17 geschlagen geben. Durch eine weitere Niederlage gegen die SG Pottschach sowie letztlich gegen den ESV Markt Allhau fielen die Naturfreunde Stockschützen auf den 9. Gesamtrang zurück. Im Spiel um Platz 1 besiegte dann der ESV Kottingbrunn den ESV Selztal mit 18:12 und holte sich somit den Turniersieg. Im Spiel um Rang 3 setzte sich der ESV Hintenburg mi 14:8 gegen den ESV Passail durch.

Autor:

Wolfgang Heyderer aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.