Niederösterreichs blühendste Gemeinden geehrt
3 Preisträger aus dem Bezirk Baden

Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager, Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Obmann der NÖ Gärtner Johannes Käfer, Stadtgartendirektor Gerhard Weber, Johann Posch, Gemeinderat Ernst Schebesta, Stefanie Ulovec, Stefan Ferschich, Alice Pfeiffer, Wilhelm Karner, Maria Frühwirth, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner
3Bilder
  • Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager, Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Obmann der NÖ Gärtner Johannes Käfer, Stadtgartendirektor Gerhard Weber, Johann Posch, Gemeinderat Ernst Schebesta, Stefanie Ulovec, Stefan Ferschich, Alice Pfeiffer, Wilhelm Karner, Maria Frühwirth, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

81 Gemeinden nahmen am 51. Wettbewerb von „Blühendes NÖ“ teil.
Der 1. Platz in der Kategorie „Gemeinden über 3.000 Einwohner“ ging an die Gemeinde Baden.
Der 2. Platz in der Kategorie „Gemeinden über 3.000 Einwohner“ ging an die Gemeinde Leobersdorf.
Der 3. Platz in der Kategorie „Gemeinden von 800 bis 3.000 Einwohner“ ging an die Gemeinde Reisenberg.

Farbenprächtige Pflanzen, gepflegte Beete und ein grüner Daumen, den man sogar sehen kann: Das alles macht unsere Gemeinden in Niederösterreich zu etwas ganz Besonderem. Sie setzen auf Blütenpracht, wenn es darum geht, die Lebensqualität im Ort zu steigern. „Gepflegte Ortschaften und liebevoller Blumenschmuck machen unsere Ortschaften und Gemeinden nicht nur zu wahren Orten der Begegnung. Sie sind zugleich Ausdruck gelebter Volkskultur und sie zeigen das funktionierende Miteinander und gute Zusammenleben in unseren Dörfern“, betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Auch der Landwirtschaftskammer NÖ, als Träger der Aktion „Blühendes Niederösterreich“, ist eine hohe Lebensqualität im ländlichen Raum ein großes Anliegen. „Die Initiative ‚Blühendes Niederösterreich‘ leistet einen wichtigen Beitrag für lebenswerte Regionen, prägt das Gemeinsame und fördert den Zusammenhalt in den Dörfern. Die Eigeninitiative der Bürgerinnen und Bürger ist bemerkenswert und stärkt unsere ländlichen Regionen“, so Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager.

Gepflanzt, gejätet und gegossen – Niederösterreich blüht auf

81 Ortschaften haben dieses Jahr an der Aktion „Blühendes Niederösterreich“ teilgenommen und setzten damit ein wertvolles Zeichen für das Ortsbild und die Natur. „Das war im diesjährigen Blumenjahr nicht immer eine leichte Aufgabe, denn Hitze und Trockenheit setzten auch den Blumen zu. Unsere Gärtner haben mittlerweile aber ein entsprechendes Angebot an hitzebeständigen Pflanzen, um diesem Trend entgegenzutreten“, sagt der Obmann der Gärtnervereinigung NÖ Johannes Käfer. Zum ersten Mal wurden heuer der schönste Stadtfriedhof und der schönste Ortsfriedhof in separaten Kategorien geehrt.

Preisträger 2019 nach Kategorien

Gruppe Kleinstgemeinden:
1. Sallingstadt
2. Nesselstauden-Geyersberg
3. Kleinwilfersdorf
4. Zweiersdorf
Gruppe 1 (250 bis 800 Einwohner)
1. Bad Schönau
2. Platt
3. Hollenstein/Ybbs
4. Langau
Gruppe 2 (800 bis 3.000 Einwohner)
1. Euratsfeld
2. Retz
3. Reisenberg
4. Dross
Gruppe 3 (über 3.000 Einwohner)
1. Baden
2. Leobersdorf
3. Tulln und Wieselburg

Sonderpreise:
Ehrenpreis der Landeshauptfrau Hornsburg
Ehrenpreis des LK-Präsident Ungerbach
Ehrenpreis der Gartengestalter Schwechat
Schönster Friedhof Ertl (Ortsfriedhof) und St. Pölten (Stadtfriedhof)

Sonderpreis „Natur im Garten“, Kategorie bis 5.000 Einwohner
1. Platz Marktgemeinde Großschönau
2. Platz Marktgemeinde Königstetten
Sonderpreis „Natur im Garten“, Kategorie über 5.000 Einwohner
1. Platz Marktgemeinde Langenzersdorf
2. Platz Stadtgemeinde Klosterneuburg

Sonderpreis von Landarbeiterkammerpräsident Andreas Freistetter
1. Platz Gabriele Erlinger
2. Platz Maria Donabaum
3. Platz Filip Senjak

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.