09.03.2017, 16:04 Uhr

ÖVP lädt zu Bürgerdialog über den Rechnungshofbericht

TRAISKIRCHEN. Die ÖVP Traiskirchen lädt am Mittwoch, dem 15. März ins Alois Cipin-Heim, Gregor Mendel-Str. 8, zum Bürgerdialog. Ab 19 Uhr wird über den Rechnungshof-Prüfbericht informiert und diskutiert. Der Prüfbericht war schon im Herbst veröffentlicht worden. "Die SPÖ hat ihn lächelnd zur Kenntnis genommen und in der Schublade verschwinden lassen", sagt ÖVP-Obmann Roland Rollett zur Begründung, warum dieser Bürgerdialog stattfindet.

Folgende Themen stehen auf der Agenda:

Vermietung von Gebäuden an die Gemeinde die ihr selbst gehören!
Mehr als 10 (!) Jahre keine gesetzlich vorgeschriebenen Gesellschafterbeschlüsse!
Überstundenauszahlung an den Geschäftsführer ohne Zeitaufzeichnungen!
Chaotische Verwaltungszustände am Friedhof!
EUR 619.000,- buchstäblich im Kanal versenkt!
Schwer nachvollziehbare und intransparente Gehaltserhöhungen!
Dauerhafte Sonderzulagen - Mehrausgaben von rd. 80.000 EUR jährlich!
Gemeinde vergibt Sonderverträge nur zur Gehaltsverbesserung!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.