02.10.2017, 14:15 Uhr

Kooperation mit Uniqa verlängert

Bildtext: Freuen sich auf eine weitere Zusammenarbeit: v.l.n.r. Kinga Vass (Orchester der Bühne Baden), Karl Jungwirth (UNIQA Landesdirektor Niederösterreich ), Mag. Martina Malzer (Geschäftsführung der Bühne Baden), DI Stefan Szirucsek (Bürgermeister der Stadt Baden) (Foto: Wellenhofer)
BADEN. Seit 1. Juli 2014 tritt UNIQA Niederösterreich unter der Leitung von Landesdirektor Karl Jungwirth als Unterstützer und Förderer des Orchesters der Bühne Baden auf. Nun wurde die Zusammenarbeit um weitere drei Jahre verlängert. „Für Uniqa gehört die Erhaltung von qualitativ hochwertigen Kultureinrichtungen, wie es nun mal das Orchester der Bühne Baden darstellt, zur Unternehmenskultur“, bekundete NÖ Landesdirektor Karl Jungwirth. Die Zusammenarbeit sei von großer Bedeutung für die Bühne Baden, so Geschäftsführerin Martina Malzer, denn: „Kultur ist ein Menschenrecht. Wir wollen mit unseren beiden Theaterhäusern, dem Stadttheater und der Sommerarena, unserem Publikum weiterhin hochwertiges, anspruchsvolles Musiktheater bieten können. Uniqa hilft uns dabei.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.