Heinz und Margit Fischer bewunderten Werke von Tanja Playner

Tanja Playner (rechts) mit Margit Fischer
2Bilder
  • Tanja Playner (rechts) mit Margit Fischer
  • hochgeladen von Barbara Ebner

MAUERKIRCHEN, NEUBERG. Bundespräsident Heinz Fischer und Gattin Margit Fischer trafen Pop-Art-Künstlerin Tanja Playner aus Mauerkirchen auf der Eröffnung der „International Modern Art Austria“ im Stift Neuberg an der Mürz.

Zum 39. Mal fand die Eröffnung zu den Neuberger Kulturtagen im Stift Neuberg statt. Das MAMAG Modern Art Museum in Kooperation mit der PAKS Gallery zeigt parallel zu den Neuberger Kulturtagen die "First International Modern Art Fair Austria". Auf der Eröffnungsfeier unterhielten sich zahlreiche Gäste aus Politik, Kultur und Wirtschaft mit den Künstlern der „International Modern Art Fair Austria“.

Ein gemütliches Gespräch ergab sich auch zwischen Margit Fischer und der Pop-Art-Künstlerin Tanja Playner über deren aktuelle Ausstellung. Playner zeigt über 20 farbenfrohe Pop-Art-Werke.

Unter den prominenten Gästen der Vernissage waren neben Bundespräsident Heinz Fischer und Gattin Margit, auch Schlossbesitzer Franz Aigner, Ex-Nationalrat Präsident Andreas Kohl, Bürgermeister von Neuberg Peter Tautscher, Immobilienunternehmerin Sabine Krifter, Herbert Mock und Gerhard Ofner.

Die „First International Modern Art Fair Austria“ ist täglich, bis zum 26. Juli, von 14 bis 23 Uhr, im Stift Neuberg zu besuchen.

Tanja Playner (rechts) mit Margit Fischer
Tanja Playner, Gerhard Ofner, Franz Aigner und Bundespräsident Heinz Fischer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen