1,16 Promille: Alkolenkerin krachte gegen eine Hausmauer

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr St. Johann am Walde und Frauschereck standen im Einsatz.
  • Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr St. Johann am Walde und Frauschereck standen im Einsatz.
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

BRAUNAU (red). Der Pkw durchbrach eine Gartenhecke und prallte gegen die Fassade eines Wohnhauses in St. Johann am Walde. Der Pkw kam seitlich liegend zwischen Gartenhecke und Wohnhaus zum Stillstand.

30 Feuerwehrleute standen im Einsatz

Die Fahrzeugbergung wurde von den Freiwillige Feuerwehr St. Johann am Walde und Frauschereck mit insgesamt 30 Mann durchgeführt. Die Lenkerin wurde leicht verletzt in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

1,16 Promille: Führerschein wurde abgenommen

Ihre beiden Mitfahrer wurden nicht verletzt. Ein bei der jungen Frau durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Der Führerschein wurde abgenommen.
Am Fahrzeug entstand Totalschaden und am Wohnhaus Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen