Königliche Amtsübergabe in der Bio-Heu-Region

v.l.: Die neue Heukönigin Theresa Barth vom Hanslbauer in Munderfing und ihre Vorgängerin Eva Berger.
  • v.l.: Die neue Heukönigin Theresa Barth vom Hanslbauer in Munderfing und ihre Vorgängerin Eva Berger.
  • Foto: Mühlbacher
  • hochgeladen von Bezirksrundschau Braunau

MUNDERFING. Jedes Jahr zur Heuernte sucht die Bio-Heu-Region Trumer Seenland eine neue Heukönigin aus den Reihen ihrer Mitgliedsbetriebe. Heuer fiel die Wahl auf die 18-jährige Theresa Barth vom Hanslbauer in Munderfing. Sie übernahm somit das Amt von Eva Bauer. Theresa arbeitet als Bankangestellte die in ihrer Freizeit gern am elterlichen Bauernhof mithilft und wird nun ein Jahr lang die Bio-Heu-Region bei verschiedensten Anlässen im In- und Ausland repräsentieren.

Die Bio-Heu-Region Trumer Seenland ist ein Gemeinschaftsprojekt von 240 Biobauern aus dem Mondseeland, dem Mattigtal und dem Salzburger Seenland, um die Biolandwirtschaft zu fördern, die traditionelle Heuwirtschaft zu erhalten und das Gebiet zu einer Bioregion zu entwickeln.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen