Mehr Hochzeiten, weniger Babys

431 Buben und 378 Mädchen kamen 2013 im Krankenhaus Braunau zur Welt – sechs weniger als im Jahr zuvor.
  • 431 Buben und 378 Mädchen kamen 2013 im Krankenhaus Braunau zur Welt – sechs weniger als im Jahr zuvor.
  • Foto: Vivid Pixels/Fotolia
  • hochgeladen von Petra Höllbacher

BRAUNAU. 75 Ehen wurden am Standesamt Braunau im vergangenen Jahr geschlossen. Das sind fünf mehr als im Vorjahr. Der älteste Bräutigam war 73 Jahre alt – der Jüngste 20. Als älteste Braut ging eine 70-jährige Dame nochmal den Bund fürs Leben ein – die jüngste Braut war 18 Jahre alt. Die erste Ehe gingen 55 Männer und 54 Frauen ein. Ein zweites Mal ließen sich 17 Männer und Frauen trauen. Die dritte Ehe war es für zwei Männer und vier Frauen. Ein Mann hat bereits zum vierten Mal geheiratet.

Im Krankenhaus Braunau kamen im Vorjahr 809 Kinder zur Welt – sechs weniger als 2012. Es war das Jahr der Buben: 431 kleine Burschen und 378 Mädels erblickten das Licht der Welt. Zudem kamen zehn Zwillinge auf die Welt. Bei den Namen wurde der "Klassiker" Anna vom Thron geworfen. Beliebtester Mädchenname 2013 war Isabella. Auf Platz zwei liegen Anna, Lena, Miriam und Sophie gefolgt von Hannah, Luisa, Nina, Sarah und Theresa. Gleich 15 Buben wurden Simon genannt. Beliebt waren auch die Namen Sebastian und Tobias. Auf Platz drei landete der Name Felix.

Während 2012 327 Menschen starben, stieg die Zahl der Todesfälle im Vorjahr auf 363. 187 Männer und 176 Frauen sind 2013 verstorben. Das Durchschnittsalter der Verstorbenen lag bei den Männern bei 80,1 Jahren und bei den Frauen bei 83,8 Jahren. Mit 31. Oktober 2011 lebten in der Stadt Braunau 16.197 Einwohner.

Autor:

Petra Höllbacher aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.