Nachhilfe per Video-Chat in Braunau
„Wir sind für Schüler da, die gerade jetzt Hilfe brauchen!“

2Bilder

BRAUNAU (ebba). Als es hieß, alle Schulen in Österreich müssen schließen, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, schlugen wohl viele Eltern die Hände über den Kopf zusammen: Den Kindern beim E-Learning zuhause helfen, während man selbst mit Tele-Arbeit beschäftigt ist – für viele Familien eine große Herausforderung.

Sieglinde Schrattenecker leitet die Schülerhilfe in Braunau. Sie und ihr Lehrer-Team können Familien in dieser schwierigen Situation entlasten. „Wir haben es geschafft, innerhalb kürzester Zeit auf Online-Unterricht umzustellen und sind damit seit 23. März in Betrieb. Mittels Videokonferenzen arbeiten wir, so wie bisher auch, in kleinen Gruppen mit bis zu vier Schülern etwa 90 Minuten lang. Und ich muss sagen, es läuft super! Eigentlich ist es nicht viel anders, als im Präsenzunterricht. Die Schüler sind sehr diszipliniert. Sie haben aber auch jede Menge Spaß am Videochatten“, ist Schrattenecker begeistert. Was vorher nicht ging: „Eltern können nun erstmals ihrem Kind über die Schulter schauen und erleben mit, was wir bei der Nachhilfe so alles machen.“

Wie sonst auch, kommen die Schüler auf den Nachhilfelehrer mit ihren Aufgaben und Problemstellungen zu. „Über unser Programm lassen sich auch Dateien hochladen“, erklärt Schrattenecker. Geeignet sei der Digitalunterricht für Kinder ab der ersten Klasse Neue Mittelschule. „Die bewerkstelligen das schon sehr gut“, weiß die Schülerhilfe-Leiterin. Ihr ist es ein Anliegen, dass Eltern jetzt wissen: „Sie müssen da nicht alleine durch. Wir unterstützen alle Kinder, die in dieser schwierigen Situation Hilfe brauchen.“

Mehr Infos gibt es unter schuelerhilfe.at/nachhilfe/braunau-am-inn

Schülerhilfe-Braunau-Inhaberin Sieglinde Schrattenecker
Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen