e-learning

Beiträge zum Thema e-learning

Faßmann will den Unterricht in Schulen schrittweise wieder starten lassen

So wird der Schulstart in Österreich
Faßmann: "Keine bundesweiten Schulschließungen wegen Corona"

Am Montag wird Bildungsminister Heinz Faßmann sein Konzept zum Corona-sicheren Schulstart im Herbst vorlegen. Der RMA verriet das Ministerium aber schon vorab, welche Maßnahmen gesetzt werden sollen, damit es zu  keinen bundesweiten Schulschließungen im Herbst kommen wird.  ÖSTERREICH. Noch verhallen Schlagzeilen ob der dramatisch steigenden Rekordzahlen an Neuinfektionen in Österreich, und so mancher Elternteil zittert dem nahenden Schulstart im Herbst entgegen: Wie wird der werden? Wird es...

  • Anna Richter-Trummer
Auf Initiative der beiden IntegrationspolitikerInnen v.l. StRin Elisabeth Mayr und LRin Gabriele Fischer werden den Kindern und Jugendlichen in Flüchtlingsunterkünften Computer zum E-Learning zur Verfügung gestellt.
  2

Weltflüchtlingstag
Digitales Lernen in AsylwerberInnenunterkünften

TIROL. Am 20. Juni wurde der Weltflüchtlingstag begangen, den LRin Fischer und Innsbrucks StRin Mayr zum Anlass nahmen, um auf die prekäre Situation von geflüchteten Menschen an Europas Außengrenzen aufmerksam zu machen. Doch auch die Integration muss schon ab der Ankunft beginnen. Dafür bedarf es allerdings direkte Hilfeleistung und entsprechende Infrastruktur.  Digitales Lernen auch für FlüchtlingeDurch die Coronakrise lernte man den Umgang mit dem digitalen Lernen und erkannte die dadurch...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

PTS Deutschfeistritz
Erfolgreiche Lehrlingsrekrutierung dank E-Lectures

Seit Mittwoch sind die Schüler der PTS Deutschfeistritz sozusagen wieder „offline“ und drücken vor Ort die Schulbank. Dabei zeigte die Schule mit ihrem E-Learning-Programm, wie erfolgreich der Unterricht während der Zeit des Unterrichts zu Hause war und welche Möglichkeiten ausgeschöpft wurden, um die Schüler trotz der Maßnahmen den Kontakt mit der heimischen Wirtschaft zusammenzubringen. Gemeinsam durchstarten Nicht nur Teamarbeit, sondern auch der Wille, Neues auszuprobieren, war das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
 1   2

Neues Wifi-Kursbuch
Qualifikation zum Nachschlagen

Auch in digitalisierten Zeiten ist das Wifi-Kursbuch als 500 Seiten starkes „Nachschlagewerk“ für Aus- und Weiterbildung relevant. OÖ. Rund 56.000 Wifi-Kursbücher wurden diese Woche an Kunden versendet. Weitere 14.000 Exemplare liegen bereit. Selbstverständlich auch online verfügbar legt das Bildungshaus der Wirtschaftskammer nach wie vor Wert auf die Papier-Ausgabe – und bekommt das auch von den Kunden bestätigt, wie Wifi-Institutsleiter Harald Wolfslehner versichert. Die Auflage bleibt...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
24.000 Jugendliche erhielten Nachhilfe, um 7.000 mehr als im Vorjahr, so die Studie der Arbeiterkammer.

AK Studie
6 Mio. Euro für Nachhilfe

TIROL. Das jährliche AK Nachhilfe-Monitoring zeigt auch in diesem Jahr, dass schon jeder 3. Schüler Nachhilfe benötigt. Doch die heurige Erhebung, für die von Ende Februar bis Mitte April 400 Eltern mit 618 Schülerinnen und Schülern kontaktiert wurden, fand unter völlig veränderten Rahmenbedingungen statt. Homeschooling, Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen sorgten dafür, dass sich trotz gestiegenen Bedarfs die durchschnittlichen Ausgaben für Nachhilfe reduziert haben. Neue Herausforderungen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Schülerinnen Ramona Scharf, Jasmin Scheiber und Leonie Sattler (von links) ließen ihrer Kreativität freien Lauf.
  14

Bad St. Leonhard
Die Schule blüht auf

Das Distance-Learning im Werkunterricht bescherte zahlreiche Blumen. BAD ST. LEONHARD. Seit dem ersten Schultag nach dem Lockdown schmücken bunte Blumen die Räumlichkeiten der Neuen Mittelschule (NMS) Bad St. Leonhard. Im Rahmen eines Projekts im Werkunterricht fertigten Schüler zahlreiche Blumen aus verschiedensten Materialien, die sie daheim zur Verfügung hatten. Die Schule blüht aufAufgrund des Corona-Virus mussten Schüler rund zwei Monate lang in den eigenen vier Wänden die Schulbank...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die Schüler ließen ihrer Kreativität in der eigenen Küche zu Hause freien Lauf.
  2

LFS Buchhof
Unterrichtsprojekt für zu Hause

Vor Kurzem drehte sich im "Home-Office" der Schüler alles um die Zukunft unserer Ernährung.  FRANTSCHACH-ST. GERTAUD. Vor rund zwei Monaten wurde der Schulbetrieb durch das E-Learning ersetzt und Schüler mussten – oder müssen nach wie vor – ihre Aufgaben von zu Hause aus erledigen. Da in der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Buchhof fächerübergreifender Unterricht eine wesentliche Rolle spielt, kombinierten die Schüler Theorie und Praxis in den eigenen vier Wänden.  Gesunde...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
  15

DIE NMS VÖLKERMARKT wurde wieder hochgefahren
Ein Rückblick über 9 Wochen "Homeschooling"

Back to School – Die NMS Völkermarkt wurde wieder hochgefahren Ein Rückblick: 9 Wochen "Homeschooling" Die Schüler und Schülerinnen zeigten während dieser herausfordernden Phase sehr viel Ausdauer und arbeiteten intensiv. Das gesamte Lehrerteam stand den Schülern und Schülerinnen über die digitalen Kanäle zur Verfügung. Ein Dank gebührt auch den engagierten Eltern, die ihren Kindern unterstützend zur Seite standen. Der sinnvolle Einsatz moderner Technologien und die Verwendung von...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christiana Potocnik Christiana Potocnik, Mag. Dr.
Präsenzunterricht in der 3. Schulstufe der Volksschule Winden am See
  2

Schulstart in Gruppen
„Präsenzunterricht“ und „Hausübungstag“

Neun Wochen lang gab es für rund 21.200 Pflichtschülerinnen und Pflichtschüler im Burgenland E-Learning, also Unterricht zu Hause. Nun findet wieder Unterricht im Schulgebäude statt, wenn auch unter anderen Bedingungen als vor den Corona bedingten Einschränkungen. WINDEN AM SEE. Um die Sicherheit zu gewähren, werden vier Gruppe eingerichtet: Eine Gruppe hat sogenannten Präsenzunterricht, also Unterricht in der auf maximal 13 Kinder beschränkten Klasse. Die zweite Gruppe hat „Hausübungstag“...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
  9

Schule in Corona-Zeiten
Wieder beispielhaft!

Auf der Webseite des Goethegymnasiums Wien XIV in der Astgasse 3 kann man stundenlang schmökern. Diesmal möchte ich den beispielhaften Umgang mit der Covid-Krise präsentieren. Ich war heute kurz in dieser Schule. Zutritt wegen der Covid-Epidemie nur nach Voranmeldung. LehrerInnen berichteten mir zufrieden, dass das e-learning 100 % der Kinder erreicht hatte! Um ca. 20 % mussten sich die Lehrkräfte sehr bemühen, aber  bald wurde jede/r erreicht, alle Familien waren dankbar für die Hilfe und...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Schule ist auch Interaktion: wie hier beim Theater an der NMS 1 Deutschlandsberg

NMS 1 Deutschlandsberg
Gedanken von SchülerInnen zum E-Learning

LehrerInnen und SchülerInnen haben sich nach zwei Monaten Unterricht zuhause einige Gedanken gemacht: über E-Learning und warum es jetzt wieder einen (eingeschränkten) Schulbetrieb braucht. DEUTSCHLANDSBERG. Im Zuge der Corona -Krise wurde der Schulbetrieb in null Komma nichts auf digitales Lernen umgestellt. Das war sowohl für SchülerInnen als auch für viele LehrerInnen Neuland und besonders für mich, als Älteste im Team der NMS 1 Deutschlandsberg, eine große Herausforderung, die ich Dank...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
14 Laptops für Schüler der Neuen Mittelschulen Hermagor und Lesachtal: Hasslacher-Inhaber Christoph Kulterer, Schuldirektor Norbert Leitner und Holzbausysteme-Geschäftsführer Georg Dürregger (von rechts)

Hasslacher-Gruppe
Unternehmen stattet Schüler mit Laptops aus

Die Hasslacher-Gruppe unterstützt Schüler der Neuen Mittelschulen Hermagor und Lesachtal. HERMAGOR. Die schrittweise Rückkehr in die Schulen steht zwar bevor, dennoch: Die aktuelle Corona-Krise zeigt, dass etwa 9.000 Schüler in Kärnten zu Hause keine technischen Voraussetzungen haben, um am von der Bundesregierung verordneten E-Learning-Programm teilnehmen zu können. Bei vielen Familien fehlt es schlicht und ergreifend am Geld, um den Kindern das technische Equipment zu...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
  Schulleiterin Rosmarie Koch beim Online-Unterricht.
 1   2

Volksschule Treffling
Erfolgreich durch die Corona-Zeit

In der Volksschule Treffling wurde das Distance-Learning von Lehrern und Schülern erfolgreich umgesetzt. TREFFLING BEI SEEBODEN. Besondere Zeiten erforderten besondere Maßnahmen: Im März 2020 stellte das Lehrpersonal der VS Treffling auf Grund der Corona-Krise innerhalb von einer Woche auf vollständiges Distance Learning um. Seither genießen die Schulkinder reibungslosen Unterricht: Die digitale Infrastruktur umfasst Online Schulstunden über Microsoft Teams, Online-Quizze und das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
  9

Tanztraining via home-learning in der Musikschule

Ob Groß oder Klein, alle wollen in Bewegung bleiben. In den Musikschulen (Katzelsdorf-Lanzenkirchen und Franz Schubert Regional Musikschule) wurden die TANZ- und THEATER-SchülerInnen weiter von der Tanzpädagogin Andrea Schottleitner nach Anleitungen per Mail betreut. Getanzt und trainiert wurde in den eigenen 4 Wänden oder im Garten. Die "Corona-Bauchmuskel Challenge" und die "Klo-Rollenspiele" wurden veranstaltet, und auch die Eltern konnten mitmachen ....... Kraft- und Konditionstraining,...

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner
Im Garten der Schule blühen momentan zahlreiche Obstbäume auf.
  2

LFS Buchhof
Vorbereitungen für Schulstart laufen

Das Team der Landwirtschaftlichen Fachschule Buchhof rüstet sich für die baldige Rückkehr der Schüler. WOLFSBERG. Seit Mitte März steht E-Learning beziehungsweise Homeschooling an der Tagesordnung von Schülern und Lehrern der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Buchhof. Am Standort in Zellach herrscht trotzdem reger Betrieb, da der "normale" Unterricht in Österreich bald wieder Fahrt aufnimmt (mehr dazu). Außerdem erfuhr der Außenbereich, wo im Garten Obst und Gemüse angebaut werden, trotz...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Nur vereinzelt sind derzeit Schüler in der Mittelschule St. Michael, das Gros der Kinder wird aus der Ferne unterrichtet.
  4

Lernen aus der Ferne
In der Mittelschule St. Michael bewährt sich der digitale Vorsprung

Die Umstellung von herkömmlichem auf digitalen Unterricht Mitte März war für viele Schulen Neuland, für die Mittelschule St. Michael nicht. "Digitale Medien sind seit Jahren Teil unseres Alltags. Schon seit September 2014 gibt es iPad-Klassen sowie schuleigene iPads und Computer, die allen Schülern für die Nutzung im Unterricht zur Verfügung stehen", erklärt Direktor Rudolf Ehrenhöfler. E-Learning ist seit Jahren Schulschwerpunkt. In der Fernlehre werden derzeit am meisten die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Betriebsseelsorgerin Irene Huss

Krisenbewältigung
Gefahr der Überlastung ist groß

Der „Corona-Koller“ hat viele von uns fest im Griff. Wenn die Belastungen und Sorgen überhand nehmen, braucht es Hilfe von außen. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Die Bandbreite der Sorgen und Ängste der Menschen ist derzeit sehr groß. Corona, Ausgangsbeschränkungen und Quarantäne stellen unseren Alltag auf den Kopf. Das Leben läuft auf Sparflamme, die sozialen Kontakte sind auf ein Minimum reduziert. Dazu kommen finanzielle Probleme, bedingt durch Kurzarbeit oder Kündigungen. Einsamkeit und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

NMS Rastenfeld
Schüler sind top ausgerüstet und halten Abstand

RASTENFELD. Schon seit Jahren setzt diese Schule mit der Unterstützung ihrer Gemeinde auf elektronische Panels in allen Klassenräumen und Laptops für alle Schüler. Diese Investitionen und mitgebrachten Kenntnisse kommen nun der kleinen, aber feinen Schule zugute. Lehrerinnen und Lehrer arbeitet in Wochenplänen, die jeden Freitag an die Schüler per Mail versendet werden und binnen einer Woche erledigt werden müssen. Eltern und Schüler werden dabei nicht allein gelassen, ständiger Kontakt...

  • Krems
  • Doris Necker
Leonie-Sophia Noé-Nordberg zieht für die Bezirksblätter ihre Bilanz nach fünf Wochen E-Learning.
 1  1

Homeschooling im Selbsttest
So geht Lernen in Zeiten von COVID-19

Homeschooling, digitales Lernen, E-Test: Das alles klingt recht kompliziert. Doch wie funktioniert das in der Praxis? Wir haben den Selbsttest gemacht. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Statt scheinbar endlosen Schulstunden im Klassenraum gibt es seit einigen Wochen Arbeitsaufträge im Internet. Die Meinungen der Schüler spaltet sich; einige sehen darin eine Vorbereitung auf das Studium, der Eine oder Andere auch erleichtert eine Möglichkeit Tests und Prüfungen aus dem Weg zu gehen, andere können sich...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Steffi Wech, 6B der LPPS: Englisch-Hausübung, aber nicht ohne meine Katze!
  7

E-Learning und Co
Die 'neue Normalität' an Mödlings Schulen

BEZIRK MÖDLING. Seit Mitte März haben die Schulen in Österreich de facto geschlossen, wann es regulär weiter geht, steht noch nicht fest. Derzeit sind jedenfalls auch an Mödlings Schulen die Gänge ungewohnt leer, gelernt wird aber dennoch - von zuhause. Eine Schule, die in Sachen E-Learning bereits Erfahrung hat ist die Vienna Business School Mödling, die jährlich vom Ministerium als 'E-Learning-Expert-Schule' zertifiziert wird: Ab der 2. Klasse werden alle Schüler unter anderem auch digital...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

INTERNET
54.211 Euro für Breitband-Ausbau beschlossen

ST. LEONHARD. Die Versorgung mit ultraschnellem Breitband-Internet ist insbesondere in den ländlichen Regionen ein wesentlicher Faktor für Lebensqualität und wirtschaftliche Entwicklung. Das zeigt sich gerade in der aktuellen Situation, in der die Corona-Beschränkungen verstärkte Internetnutzung erfordern – etwa für Home-Office, Videokonferenzen und E-Learning. Daher soll insbesondere auch die Erschließung der „Last Mile“ mit Glasfaser durch ergänzende Zuschüsse zum Förderprogramm „Breitband...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Der Campus Wels ist leer. Alle Lehrveranstaltungen finden online statt.

E-Learning
Die FH in Wels ist online aktiv

1.700 Lehrveranstaltungen fanden in drei Wochen erfolgreich online statt. WELS. Am Campus Wels herrscht zurzeit absolute Ruhe aufgrund der Einschränkungen durch die Coronakrise. Der Lehrbetrieb wurde zur Gänze auf Onlinemodus umgestellt. Rund 1.700 Lehrveranstaltungen und rund 35 Prüfungen wurden in den letzten drei Wochen mithilfe von E-Learning-Tools abgehalten. Trotz des raschen Umstiegs auf E-Learning trifft es die technische Fakultät sehr hart, „da viele unserer Lehrkonzepte auf eine...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Anzeige
Jetzt online buchen unter www.bfi.tirol

bfi
Die Auswahl aktueller Online-Kurse

Das BFI Tirol bietet Ihnen neben kostenlosen e-Learning Kursen für EDV-Grundlagen auch wöchentliche Webinare zu verschiedenen Themen, die für jeden frei zugänglich sind. Ergänzend zum Kursprogramm hat das bfi - passend zur aktuellen Situation - neue, zusätzliche e-Learning Kurse entwickelt. Nutzen Sie das Angebot und melden Sie sich gleich an! Online-Kurse im Überblick e-Learning Einzelcoaching in Deutsch, Englisch,Französisch, Italienisch, Spanisch, Neugriechisch und Japanisch - Aktion ab...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • BFI Tirol
LA Sophia Kircher VP-Kircher freut sich über den Beschluss des Tiroler Landtags zu € 3,2 Millionen Euro für den Tiroler Digi Scheck.

E-Learning
3,2 Millionen Euro für den Tiroler Digi Scheck

TIROL. Die Corona-Krise zwang die Schulen und Universitäten zum Umdenken und zu einer digitalen Anpassung. Passend dazu beschloss der Landtag in seiner Sondersitzung ein finanzielles Paket für den Tiroler Digi Scheck. LAbg. Sophie Kircher sieht zudem hinter den aktuellen Erfahrung eine große Chance für die Zukunft. 32 Mio. Euro für Tiroler Digi ScheckDie Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verlangten von Schülern und Schulen, dass sie durch e-Learning den Schulstoff abarbeiten. Doch...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.