e-learning

Beiträge zum Thema e-learning

Bernart (AUVA), Christoph Scharff (ARA) und Hans Roth (VÖEB)
10

ARA und VÖEB präsentieren E-Learning-Plattform zur Unfallprävention

Gemeinsam mit dem VÖEB ging die ARA einen Schritt weiter in der Unfallprävention und entwickelte ein E-Learning-Programm zu den Themen Sammlung und Sortierung in der Abfallwirtschaft. Mit dem neuen ARA E-Learning-Programm können MitarbeiterInnen in den Betrieben anhand einfacher Beispiele, Bilder und Videos aus dem Betriebsalltag ihr Wissen über richtige Schutzausrüstung und richtiges Verhalten auffrischen. Das Tool ist als Unterstützung und nicht als Ersatz für gesetzlich vorgeschriebene...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Mittelschuldirektorin Romana Weisgram und eLearning-Koordinator Kurt Spiesmaier nahmen die Auszeichnung entgegen.

NMS Schrems als eEducation Experts-Schule ausgezeichnet

SCHREMS. Am 19. Oktober wurde die Neue Niederösterreichische Mittelschule Schrems bei der eLearning Experts Conference in Eisenstadt im Beisein von Bildungsministerin Sonja Hammerschmid als „eEducation Experts – Schule“ ausgezeichnet. Dieses Zertifikat wurde für die besonderen Leistungen der Schule bei der Umsetzung von eLearning-Szenarien und beim Einsatz digitaler Medien vergeben. Seit vier Jahren gibt es an der Mittelschule Schrems nun Laptopklassen, alle Schülerinnen und Schüler haben...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Die HLW startet nun in diesem Schuljahr mit einer Medienklasse
2

Mit Laptop & Co. für die Zukunft gerüstet

Die HLW Spittal startet nun mit der ersten Medienklasse. SPITTAL (ven). Die HLW Spittal wird ab dem Schuljahr 2016/17 die erste Medienklasse einführen. Im Gegensatz zu typischen Notebook-Klassen, die an der HLW als erste Schule im Bezirk im Jahr 2001 eingeführt wurden, steht hier der integrierte Einsatz unterschiedlicher Arbeitstechniken und Technologien samt Integration diverser neuer Medien und Netzwerke ins vernetzte Klassenzimmer im Vordergrund. Musterwechsel "Damit erfährt die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Lernen mit dem Computer in der NMS Gols

Nach eingehender Prüfung durch schulexterne Fachleute wurde der Neuen Mittelschule Gols das eLSA-Zertifikat verliehen. GOLS. „eLSA“ steht für eLearning im Schul-Alltag. Dieses Zertifikat bekommen Schulen der Sekundarstufe, die bereit sind digitale Medien im Unterricht didaktisch sinnvoll einzusetzen. Bei der Übergabe des Zertifikats in einem von Schülerinnen und Schülern moderierten Festakt wurde von den Experten hervorgehoben, dass in der NMS Gols in jedem Gegenstand digitale Medien eingesetzt...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Ausbildung der Zukunft braucht eine Betonung für das kritische Denken, sagt Matthias Fink.

"Kritisches Denken fokussieren"

Welches Know-how gefragt ist, erklärt Matthias Fink von der JKU OÖ (pfa). "Neues entsteht immer dann, wenn eingefahrene Wege nicht mehr funktionieren oder Ressourcen bereitstehen, mit denen man experimentieren kann", sagt Matthias Fink. Er ist Professor für Innovationsmanagement an der Johannes Kepler Universität Linz. Fink erforscht, wie in einer Gesellschaft Neues entstehen kann und welche Effekte diese Neuerungen wiederum auf die Gesellschaft haben. Für die Ausbildung junger Menschen in der...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Rudi Erkinger (li.), Christian Smodics von ELC, Peter Maier, Heinz Zitz, BFI-e-learning-Koordinatorin Carina Pieler, BFI-Servicecenterleiter Christoph Greiner im gegenseitigen Austausch.

Landesschulrat-Präsident Zitz besucht das BFI Burgenland

Dieses Treffen diente dem Meinungs- und Interessensaustausch zwischen Schulen und dem führenden Erwachsenenbildungsinstitut. „Für uns ist es immer interessant, von anderen zu lernen, zu sehen, wie sie an verschiedenste Dinge herangehen und uns einiges abzuschauen. Das ist auch ein Weg, immer besser zu werden und unseren KundInnen das zu bieten, was sie sich erwarten, um im Job erfolgreich und glücklich zu sein“, sagt BFI-Landesgeschäftsführer Peter Maier. „Umgekehrt können Kooperationen nur...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
2

Tablets für Schulverbund Kohfidisch, Mischendorf und Deutsch Schützen

Die NMS Kohfidisch nimmt mit den Volkschulen Kohfidisch, Mischendorf und Deutsch Schützen am „Mobile Learning - Peer Learning Schulprojekt mit Tablets“ des Bildungsministeriums teil. Insgesamt wurden 94 Schulen aus ganz Österreich für dieses Projekt ausgewählt. Im Burgenland sind sechs Schulen (2 NMS und 4 VS) dabei. Ziel ist es, den Einsatz neuer Technologien zu fördern und die nachhaltige Verankerung von eLearning an Schulstandorten zu intensivieren. Das BMBF und das BMVIT stellen für ein...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Thomas Polzer
5

E-Learning: Innovative Neuerung beim BFI

Der aktuelle BFI-Bildungskatalog 2016 beinhaltet mehr als 220 Kurse. Eine Neuheit ist die E-Learning-Plattform. Für diese neue Form der Weiterbildung braucht man nur einen PC und Internet. Man lernt über eine Online-Plattform und mit Lernvideos. Der Vorteil dieser Ausbildung ist, dass es keine Teilnehmerzahlbeschränkung gibt und man ist orts- und zeitunabhängig. Einfach Kurs aussuchen, anmelden und Kurs virtuell starten, wann immer es gerade passt. Schlaues Kursprogramm Das Bildungsangebot...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer

Täglich etwas Neues erleben

Monika Seebach ist für die Aktion "LehrerIn fürs Leben" nominiert. RANSHOFEN (ah). „Sie ist die engagierteste Lehrerin, welche mein Sohn jemals hatte“. Mit diesen Worten nominierte eine Mutter die Lehrerin Monika Seebach für die Aktion LehrerIn fürs Leben. Seebach unterrichtet an der Neuen Mittelschule in Ranshofen die Fächer Mathematik, Geschichte und Informatik und sie ist Klassenvorstand der 4A Klasse. Seit 29 Jahren ist sie Lehrerin und meint: „Jeden Tag erlebt man etwas Neues und es...

  • Braunau
  • Andreas Huber

E-Learning im Unterricht

Wie kann man neue Medien im Unterricht einsetzen? Informationen bietet das eLearning Netzwerk eLSA, das vom Bildungsministerium und der Plattform Saferinertnet.at unterstützt wird: Hier finden sich etwa Tipps zum Einsatz von Tablets. Für den erfolgreich erprobten Einsatz von E-Learning können sich Schulen als „eLSA“-Schule zertifizieren lassen. ELSA-Schulen im Bezirk sind das BG/BRG Mattersburg, die NMS Mattersburg, die NMS Schattendorf oder die VS Sigleß.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Die Volksschüler haben bei der Arbeit mit den Computern sehr viel Spaß.
3

Naturparkschule und Kindergarten in Markt Neuhodis

Die Naturparkschule Markt Neuhodis bekam Mitte Jänner neue Computer zur Verfügung gestellt. "Durch das Arbeiten an den Computern soll die Medienkompetenz der Kinder gesteigert werden", erklärt der stellvertretende Schulleiter Michael Kleinrath. Des Weiteren soll der Fokus auf projektorientierten Unterricht gelegt werden und das sogenannte "E-Learning" weiter forciert werden. "Alle Kontinente dieser Erde" im Kindergarten Im Kindergarten Markt Neuhodis steht das Jahresprojekt unter dem Motto...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Thomas Polzer
Seit 2013/14 gibt es auch iPad-Klassen, die die Zukunftsorientierung des Lernens und Arbeitens noch mehr im Blick haben.
2

NMS-Ziel: Fit für 21. Jahrhundert

Das Konzept der Neuen Mittelschule funktioniert, wo es professionell umgesetz wird. BEZIRK. Der Evaluationsbericht über die NMS hat für einige Aufregung und Verwunderung gesorgt. „Erstaunt hat mich, dass bereits am Tag bevor der Bericht überhaupt zugängig war, in den Medien negativ berichtet wurde“, wundert sich die Direktorin der NMS Mattersburg, Johann Schwarz. Von Beginn an mit dabei An der NMS in der Bezirkshauptstadt wurde Pionierarbeit geleistet, denn sie war einer der freiwilligen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
1

Notebooks machen Unterricht mobiler

Die Neue Mittelschule in St. Georgen hat sich in ihren Schwerpunktsetzungen unter anderem dem Thema E-Learning verschrieben. Die bereits zweimal als eLSA – Schule (E-Learning im Schulalltag) zertifizierte Schule konnte zu Beginn dieses Jahres ihre IT-Ausstattung dank einer großzügigen Spende erweitern: 
Die Firma ams AG aus Unterpremstätten stellte fünf schnelle Notebooks zur Verfügung. Das bedeutet eine flexible und raumunabhängige Nutzung, die vor allem zur Differenzierung und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
1

Mobiles Lernen in der NMS St. Georgen

Computer und E-Learning sind bereits seit langem in den Unterrichtsalltag der NMS St. Georgen integriert. Gelernt wird mit Lernplattformen, dem Internet, Software zu den Schulbüchern, diese Anwendungen stehen für das Lernen in der Schule und zu Hause zur Verfügung. Durch die Entwicklung der Technologien hat sich nicht nur die Arbeitswelt, sondern auch die Anwendung im Schulalltag in den letzten Jahren stark verändert. Die NMS St. Georgen/Stfg. versucht diese Neuerungen aktiv in den Unterricht...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

E-Learning Kurs: Sozial faire, nachhaltige Beschaffung

Nach einem erfolgreichen 1. Durchlauf wird der Kurs 2015 nochmal angeboten! Anmeldung bis 20.02.2015 möglich! Dieses Thema soll in dem E-learning Kursnäher behandelt werden. Bund, Länder und Gemeinden geben in Österreich jährlich etwa 40 Milliarden Euro für öffentliche Güter und Dienstleistungen aus. Berücksichtigt die öffentliche Hand soziale und ökologische Kriterien beim Einkauf, kann sie als Vorbild für Unternehmen und KonsumentInnen dienen und aktiv zur Armutsbekämpfung, einer...

  • Linz
  • Südwind Oberösterreich
3

eLSA-Rezertifizierung an der NMS Pamhagen

An der NMS Pamhagen fand am 11. Dezember 2014 die eLSA-Rezertifizierung statt. eLSA steht für „E-Learning im Schulalltag“. Im Jahr 2011 erhielt die NMS Pamhagen als erste Neue Mittelschule Österreichs die eLSA Zertifizierung. Die Rezertifizierung dient zur Überprüfung der Fortschritte im Bereich E-Learning. Die Mitglieder der Kommission waren der amtsführende Präsident des Landesschulrates Mag. Heinz Josef Zitz, Ministerialrat Mag. Helmut Stemmer vom BM:BF und die eLSA...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Direktor Dietmar Auckenthaler, eLSA-Koordinatorin Andrea Prock und eLSA-Bundeskoordinator Walter Hermann vom Bundesministerium
5

E-Learning-Hochburg NMS 2 Jenbach

Die Neue Mittelschule 2 Jenbach wurde als erste NMS in Tirol mit dem eLSA-Zertifikat ausgezeichnet. Der Begriff eLSA steht für eLearning im Schulalltag. Dabei handelt es sich um ein österreichweites Netzwerk, das sich zum Ziel gesetzt hat möglichst vielen jungen Menschen in ganz Österreich Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien zu vermitteln. Nach einer dreijährigen Vorbereitungszeit konnte am 21. November Bundeskoordinator Mag. Walter Hermann als Vertreter des Bundesministeriums das...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Andrea Prock

Rotes Kreuz Ried - Erste Hilfe Führerschein Kurs mit e-learning Modulen

2 + 4 = Erste Hilfe Führerschein Kurs mit e-learning Seit Juni 2014 besteht beim Roten Kreuz Oberösterreich die Möglichkeit den erforderlichen Erste-Hilfe-Kurs für die Führerscheinprüfung teilweise online mit e-Learning Modulen zu absolvieren. Zwei Theoriestunden des insgesamt sechsstündigen Kurses können online absolviert werden, sind kostenlos und können beliebig oft wiederholt werden. Die restlichen vier Stunden, die in jeder Rotkreuz-Dienststelle besucht werden können, legen verstärktes...

  • Ried
  • Josef Haider
Mit dem Erste-Hilfe-Führerscheinkurs startet das Rote Kreuz den ersten Kurs mit e-Learning Modulen.

Rotes Kreuz Eferding startet Erste-Hilfe eLearning

EFERDING. Mit dem Erste-Hilfe-Führerscheinkurs startet der erste Kurs mit e-Learning Modulen. Zwei Theoriestunden des insgesamt sechsstündigen Kurses können online absolviert werden. Die restlichen vier Stunden, die wie bisher beim Roten Kreuz in Eferding besucht werden können, legen verstärktes Augenmerk auf Praxisübungen. Das Ziel ist vor allem Jugendlichen, die einen Führerscheinkurs machen, mehr Flexibilität im Erwerb des Erste-Hilfe-Wissens zu geben – kombiniert mit einem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Margit Koudelka
Anzeige
Bild 1: Fachgruppen-Obmann Dr. Herbert Samhaber (re) und Fachgruppen Geschäftsführer Ing. Mag. Thomas; MBA Wolfmayr, MBA setzen auf qualitativ hochwertige Aus-und Weiterbildung ihrer Mitglieder.
2

Neuheit: Finanzdienstleister erweitern Skriptum „Gewerbliche Vermögensberatung und Wertpapiervermittler 2014“ um digitalen Lern-Zugang

Das dreibändige Skriptum „Gewerbliche Vermögensberatung und Wertpapiervermittler 2014“ der Finanzdienstleister ist soeben mit rechtlichen Updates, didaktischen Highlights und vielen interessanten Adaptierungen erschienen. Die Besonderheit – die Neuheit Es verfügt erstmals über einen Zugang zur digitalen Lern- und Wissensplattform (DLW) und entspricht somit dem Trend des E-Learnings. Wie bekomme ich den digitalen Zugang? Es ist ab sofort über den Webshop oder das Mitgliederservice der...

  • Linz
  • Monika Ratzenböck
Die Siegreichen Schüler des BG/BRG Lienz mit ihrer Betreuerin Manuela Weitlaner

BG/BRG Lienz gewinnt E-Learning Wettbewerb

LIENZ (red). Wie kann das Klassenzimmer in der Zukunft aussehen und wie kann der Unterricht mit Hilfe von Informationstechnologien verbessert werden? Mit dieser Frage setzten sich LehrerInnen von Neuen Mittelschulen und Gymnasien aus ganz Tirol im Rahmen des KidZ-West! Wettbewerbs auseinander. Sie entwarfen verschiedene interessante Unterrichtsszenarien, die sie in ihren Klassen erfolgreich umsetzten. So wurden zum Beispiel Tablets verwendet um im Mathematikunterricht geometrische Probleme zu...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner

Volksschüler zu Gast in der Sportmittelschule Leopoldsdorf

Kaum waren die Weihnachtsferien zu Ende, gab es schon wieder ein Highlight für die Volksschüler der 3. Klassen der Sprengelvolksschulen: Sie verbrachten einen Vormittag in der Sportmittelschule und trainierten „e-learning“. Die Volksschüler arbeiteten mit Feuereifer an Computern und interaktiven Tafeln. Die Themen waren sehr abwechslungsreich und umfassten Mathematik, Englisch, Geografie und Physik. Als die Köpfe rauchten, war es Zeit für den körperlichen Ausgleich. Eine Bewegung und...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Neue E-Learning-Plattform

BEZIRK. Einen Relaunch hat die hervorragend ausgelastete E-Learning-Plattform des BFI Oberösterreich erfahren. „E-BFI ist noch leistungsstärker und benutzerfreundlicher als sein Vorgänger“, sagt Geschäftsführer Christoph Jungwirth. Schon seit mehreren Jahren setzt das BFI Oberösterreich E-Learning ein – und zwar mit steigendem Erfolg. „Immer mehr Kursteilnehmer sind auf der Suche nach Aus- und Weiterbildungsangeboten, die sie unabhängig von Ort und Zeit belegen können“, betont Jungwirth....

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski

E-Learning flächendeckend an der NNÖMS Schrems

Der Einzug von Computer und Internet ins tägliche Leben und speziell in die Arbeitswelt ist längst vollzogen. Es nur ein logischer und wichtiger Schritt, wenn der Computer auch in der Schule vermehrt als Arbeitsmittel verwendet wird. Schrems - So wird an der NNÖMS Schrems mittlerweile flächendeckend auf dieses enorm vielseitige Medium gesetzt. Schon von der ersten Klasse an lernen die Schülerinnen und Schüler, mit dem Computer zu arbeiten und dieses Gerät zu nutzen, um sich und seine Arbeiten...

  • Gmünd
  • Walter Kellner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.