e-learning

Beiträge zum Thema e-learning

Christian Frisch von der Tiroler Sparkasse ist einer der Sponsoren, die Direktorin Elke Huber für das Projekt gewinnen konnte.

Volksschule Absam Eichat setzt auf E-Learning

Unter E-Learning im Schulbereich sind alle Formen des Lernens zu verstehen, bei denen digitale Medien ergänzend zum Präsenzunterricht zur Bearbeitung von Lernmaterialien und zur Unterstützung der Kommunikation und der Wissensarbeit zum Einsatz kommen. Im Rahmen der Bildungsaufgabe der österreichischen Schule wird uns PädagogInnen bereits für die Grundschule die Kompetenzentwicklung für den zukünftigen Bildungsweg, den selbstständigen Wissenserwerb und die Teilhabe an der Gesellschaft durch...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Skillsoft ergattert begehrte eLearning-Awards

Wien, den 14, November 2012 - Das Fachjournal "eLearning!" verlieh vor kurzem die in der Weiterbildungsbranche so begehrten Awards für die besten Führungskräftetraining-Programme und besten IT-Lernnhalte. Das eLearning-Unternehmen Skillsoft erreichte hierbei wieder Platz 1. Gefallen hat den Lesern des US-amerikanischen Journals eLearning!, dass Skillsoft speziell für Führungskräfte thematisch zugeschnittenen Content konzipiert. Wie schon im vorhergegangenen Jahr, würdigte die Leserschaft auch...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Kerstin Stengel
die Spannung ist spürbar
10

E-Learning im Schulalltag – ELSA Zertifizierung

Hurra, wir haben es geschafft, wir sind nun (seit 31. Mai 2012) eine ELSA-Schule. ELSA? Was ist das? Dieser Begriff bedeutet e-learning im Schulalltag und das findet bei uns am BG/BRG Sillgasse in vielen Variationen statt. ELSA-Koordinatorin an unserer Schule ist Mag.a Sybille Wimmer. Am 31.Mai 2012 hatten Schülerinnen und Schüler aus den unterschiedlichsten Klassen die ehrenvolle Aufgabe alle Projekte, die uns zu einer ELSA Schule machen könnten zu präsentieren. Aktuelle Projekte sind...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • BG/BRG Gymnasium Sillgasse
Pädagoge Karl Leopoldseder (re.) und Dave bei der Touchscreen-Tafel.
2

„Vielen Kindern muss man Nähe geben“

Pädagoge Karl Leopoldseder sieht die Sonderschule als einzigartige Ausbildungsstätte im Bezirk Perg Lern-, verhaltens- und schwerstbehinderte Kinder werden in der einzigen selbstständigen Sonderschule im Bezirk mit großem Erfolg betreut. Der Computer ist eine enorme Lernhilfe für die Kinder. LANGENSTEIN. „Viele Kinder, die bei uns gelandet sind, können in der Organisation Schule nicht überleben“, sagt Pädagoge Karl Leopoldseder. Er ist seit vielen Jahren an der Allgemeinen Sonderschule in...

  • Perg
  • Michael Köck
2

Start für „E-learning“

Ganz im Zeichen von „E-learning“ stand vergangene Woche die Fachtagung am Sonnenplateau. FISS (jota). Mehr als 200 Pädagogen und auch einige Schüler aus ganz Österreich, Finnland und Deutschland trafen sich bei einer der größten österreichischen Fachtagungen zum Ideen- und Erfahrungsaustausch im Bereich von neuen Lehr- und Lernmethoden. Landeskoordinator Helmut Hammerl organisierte gemeinsam mit Jakob Egg, Otto Siegele und Rene Braunshier die bundesweite, dreitägige Tagung, die vom...

  • Tirol
  • Landeck
  • Johanna Patscheider

MOODLE – der Weg zu effizientem e – learning

Seit drei Monaten wird an der Peter Rosegger Hauptschule Trofaiach (PRHS) SchülerInnen die e – learning Plattform Moodle zum Wissenserwerb zur Verfügung gestellt. Ziel ist es, Kurse für den gesamten Fächerkanon der Hauptschule anzubieten und auf diese Weise allen SchülerInnen einen neuartigen und zeitgerechten Weg zum selbstständigen Lernen zu weisen. Die e- learning Plattform Moodle basiert auf der Erstellung und Administration von webbasierter Lernumgebung, die auf den neuesten pädagogischen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Peter Rosegger Hauptschule Trofaiach Computerhauptschule kreativ
In der Sechshauserstraße setzt man auf e-learning.

Sechshauser Schule jubelt über ein Siegel

E-learning im Schulalltag – das ist „eLSA“. Was bis jetzt noch keiner Pflichtschule gelang wurde nun in Rudolfsheim- Fünfhaus umgesetzt: Die KMS in der Sechshausterstraße hat ihr moderenes Lern-Konzept von oberster Stelle „absegnen“ lassen. Nervosität und Anspannung war vor Kurzem einmal den Lehrern und nicht den Schülern der KMSi Selzergasse ins Gesicht geschrieben: Sie erhielten Besuch einer Kommission des Unterrichtsministeriums, bestehend aus dem Ministerialrat Helmut Stemmer, der...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Monika Kickenweiz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.