Bürgermeister Georg Hofstätter tritt zurück

Bürgermeister Georg Hofstätter (ÖVP) legt sein Amt mit 31. Dezember nieder.
7Bilder
  • Bürgermeister Georg Hofstätter (ÖVP) legt sein Amt mit 31. Dezember nieder.
  • hochgeladen von Elke Grumbach

Der Bürgermeister der zweitgrößten Gemeinde des Bezirks, Georg Hofstätter, tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück.

BURGKIRCHEN (ach). Bis 31. Dezember dieses Jahres ist der 59-Jährige noch im Amt. Im Interview spricht der pensionierte Landwirt und 3-fache Familienvater über seine vorzeitige Amtsniederlegung. „Bei einem Arbeitsunfall im November 2012 wurde ich schwer verletzt. Eine Kuh schlug beim Melken aus und erwischte mich im Gesicht. Wegen der Verletzung eines Auges war ein langer Krankenhausaufenthalt nötig." Hofstätter ist seit 1991 aktiv in der Politik tätig und setzte sich stets für seine Leute ein. Zuerst als Gemeinderat, dann als Vizebürgermeister und seit 2008 als Bürgermeister. Als Nachfolger wird bereits der Parteiobmann der ÖVP Burgkirchen, Albert Troppmair, gehandelt. Der gelernte 42-jährige Tischler wird zur Neuwahl am 13. Jänner als einziger Kandidat antreten. Dem neuen Gemeindeoberhaupt wünscht Georg Hofstätter viel Energie und Freude im Umgang mit den Menschen nach seinem Leitspruch „Wenn es einer gern macht, macht er es gut.“

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen