Obmannwechsel bei der ÖVP Lengau

Gemeindeparteitag in Lengau (v. l.): ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Klaus Mühlbacher, Norbert und Marianne Anzinger, Josef Schinwald, der neue Obmann Franz Standl, Margit Eidenhammer, Bundesrat Ferdinand Tiefnig, Franz Voggenberger, Gaby Schwenn, Martin Muigg und Michael Weber.
  • Gemeindeparteitag in Lengau (v. l.): ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Klaus Mühlbacher, Norbert und Marianne Anzinger, Josef Schinwald, der neue Obmann Franz Standl, Margit Eidenhammer, Bundesrat Ferdinand Tiefnig, Franz Voggenberger, Gaby Schwenn, Martin Muigg und Michael Weber.
  • Foto: Softic
  • hochgeladen von Barbara Ebner

LENGAU. Beim Gemeindeparteitag der ÖVP Lengau am 28. März wurde ein neuer Parteivorstand gewählt. Franz Standl löst Martin Muigg, der zehn Jahre als Obmann tätig war, in seiner Funktion ab. Er wurde mit 100 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt. Seine Stellvertreter Alfred Winkelmeier, Michael Weber, Gaby Schwenn und Margit Eidenhammer wurden ebenso wie alle weiteren Vorstandsmitglieder einstimmig in ihre Funktionen gewählt. Martin Muigg erhielt von Landeshauptmann Josef Pühringer die goldene Verdienstnadel der oberösterreichischen Volkspartei. Hedwig Eidenhammer und Hans Schober wurden mit der silbernen Verdienstnadel geehrt. Überreicht wurden die Auszeichnungen von Bundesrat Ferdinand Tiefnig und ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Klaus Mühlbacher. „Ich werde mich besonders für das Ehrenamt einsetzen“, verkündete der neue Obmann.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen