Angelobung Altheim
Thomas Gut ist neuer Vizebürgermeister

Bürgermeister Franz Weinberger (l.) gelobte in der gestrigen Gemeinderatssitzung den neuen Vizebürgermeister Thomas Gut (r.) an.
  • Bürgermeister Franz Weinberger (l.) gelobte in der gestrigen Gemeinderatssitzung den neuen Vizebürgermeister Thomas Gut (r.) an.
  • Foto: Vorich
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Nach dem Ableben von Altheims Vizebürgermeister Ferdinand Goldfried-Doringer wurde in der Gemeinderatssitzung vom 15. September Thomas Gut als dessen Nachfolger angelobt.

ALTHEIM (kat). Die Gemeinderatssitzung in Altheim vom 15. September wurde überschattet von der Trauer um das Ableben von Vizebürgermeister Ferdinand Goldfried-Doringer. Zu Beginn der Sitzung, die aus Sicherheitsgründen in der Robert-Wimmer-Halle stattfand, wurde eine Trauerminute in Gedenken an den Verstorbenen abgehalten.

Angelobung neuer Vizebürgermeister

Als Nachfolger von Goldfried-Doringer wurde Thomas Gut ernannt. Franz Weinberger gelobte ihn in der Gemeinderatssitzung als neuen Vizebürgermeister von Altheim an. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit", betonte Weinberger. Corona-konform wurde die Angelobung nicht mit dem  obligatorischen Händeschütteln, sondern mit zwei Fäusten besiegelt.

Bürgermeister Franz Weinberger (l.) gelobte in der gestrigen Gemeinderatssitzung den neuen Vizebürgermeister Thomas Gut (r.) an.
  • Bürgermeister Franz Weinberger (l.) gelobte in der gestrigen Gemeinderatssitzung den neuen Vizebürgermeister Thomas Gut (r.) an.
  • Foto: Vorich
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Für Jung und Alt

Der Gemeinderat beschloss in der Sitzung die Anmietung von Räumlichkeiten für den Verein Tagesmütter Innviertel. "Es war eine schwierige Herbergssuche", betonte Weinberger. Bisher betreute der Verein die Kinder in Räumlichkeiten der Zentralschule. Da der Platz nun aber von der Schule selbst benötigt wird, musst ein neues Quartier her. Die Gemeinde mietet dafür Räumlichkeiten am Dr. Weinlechner-Platz an.
"Für den Neubau des Bezirksseniorenzentrums in Altheim wurden 13 Projekte eingereicht", berichtet Altheims Bürgermeister. Bilder der Projekte können während der Amtsstunden von 21. September bis 1. Oktober im großen Sitzungssaal des Stadtgemeindeamtes besichtigt werden. Die Entscheidung fiel letzten Endes auf die Idee des Architekturbüros Krusch.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen