Wöginger ehrt OÖVP-Funktionäre

v.l.n.r.: Bundesrat Ferdinand Tiefnig, Bezirksparteiobmann Franz Weinberger, Klubobmann August Wöginger, Katharina Bruckbauer, Gerhard Schießl, Gerald Weilbuchner und Bezirksgeschäftsführer Klaus Mühlbacher
2Bilder
  • v.l.n.r.: Bundesrat Ferdinand Tiefnig, Bezirksparteiobmann Franz Weinberger, Klubobmann August Wöginger, Katharina Bruckbauer, Gerhard Schießl, Gerald Weilbuchner und Bezirksgeschäftsführer Klaus Mühlbacher
  • Foto: OÖVP Braunau
  • hochgeladen von Petra Höllbacher

BEZIRK. Bei der Bezirkssitzung der OÖVP Braunau ehrte Clubobmann August Wöginger nicht nur verdiente ÖVPler, sondern warb auch ordentlich für den "Familienbonus plus":  "Wer arbeitet, soll wieder mehr zum Leben haben. Der Familienbonus ist eine massive Entlastung für Familien. Diese Entlastung geht in die Breite der Bevölkerung. Rund 700.000 Familien werden von der Steuerlast im Ausmaß von 1,5 Milliarden Euro befreit." 

150 Funktionäre sind zur Sitzung der OÖVP Bezirksparteileitung gekommen. Neben den aktuellen politischen Themen, standen dabei auch zwei Ehrungen auf der Tagesordnung: 
Gerhard Schießl aus Moosbach, wurde mit dem silbernen Ehrenzeichen der oö. Volkspartei ausgezeichnet. Schießl war von 2003 bis 2017 Obmann der OÖVP Moosbach und von 2011 bis 2017 Vizebürgermeister in der Gemeinde.
Die 27-jährige Katharina Bruckbauer aus Treubach - seit Jänner 2017 Obfrau der OÖVP Treubach – wurde für die erfolgreiche Teilnahme des kommunalpolitischen Lehrgangs der OÖ Volkspartei, das Abschlusszertifikat überreicht.

v.l.n.r.: Bundesrat Ferdinand Tiefnig, Bezirksparteiobmann Franz Weinberger, Klubobmann August Wöginger, Katharina Bruckbauer, Gerhard Schießl, Gerald Weilbuchner und Bezirksgeschäftsführer Klaus Mühlbacher

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen