Gewichtheber News !!
Marie-Sophie Holzinger fix zur Union Lochen !!

Marie-Sophie Holzinger 

Foto: Conny Högg
2Bilder
  • Marie-Sophie Holzinger

    Foto: Conny Högg
  • hochgeladen von Conny Högg

Lochen. Die 24-jährige Marie-Sophie Holzinger, die 2020 mit einem Mannschaftsleihvertrag in der durch Corona sehr verkürzte Nationalliga für die Union Lochen an den Start gegangen ist, wechselte in der Übertrittszeit nun fix von der AK Nord Wien zur Lochner Gewichtheber Mannschaft. Damit ist "Hicki wie sie unter Freunden gerufen wird, auch in den Einzelmeisterschaften für die Union Lochen startberechtigt. Auch mit Lena Prucher (AK Leopoldau Wien) hat Headcoach und Obmann Rudi Kobler einen Mannschaftsleihvertrag für die Saison 2021 ausgehandelt.

Seit Dezember 2019 - da sie ja auf der Uni Salzburg Rechtswissenschaften studiert und in Salzburg ihren Wohnsitz hat - wird Marie-Sophie Holzinger, ihres Zeichen 3. der Staatseinzelmeisterschaften 2020 vom Headcoach der Union Lochen Rudolf Kobler trainiert. "Sie machte sehr gute Vorschritte im Training" so Rudi Kobler. 

Was gibt es sonst noch Neues:
Wenn man den Gerüchten glauben schenken darf, wechselt der 21-jährige Julian Heidenbauer, der per Mannschaftsleihvertrag  für die WKG Ranshofen in der Bundesliga 2020 gestartet ist.  per Mannschaftsleihvertrag zur WKG Bad Häring/Rum die als Sieger der Nationalliga 2020 in die Bundesliga aufgestiegen ist. Julian Heidenbauer Heimatverein ist der AC ASKÖ Feldkirchen, für die er auch weiterhin in den Einzelmeisterschaften an den Start gehen wird.

Florian Reisecker, Bundesliga Auftritt beim TB 03 Roding ist verschoben worden. Der Deutsche Verband verschob den Start der Bundesligasaison wegen der Corona Krise vorerst mal auf den 6. Februar 2021.

Marie-Sophie Holzinger 

Foto: Conny Högg
Marie-Sophie Holzinger

Foto: Conny Högg

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen