Die Sieger des Grenzland-Hallencups

U16: Der FC Braunau erreichte Platz 1 vor dem 1. FC Passau (D) und der Mannschaft von der SV Ried.
41Bilder
  • U16: Der FC Braunau erreichte Platz 1 vor dem 1. FC Passau (D) und der Mannschaft von der SV Ried.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Andreas Huber

BRAUNAU (ah). Der Grenzland-Hallencup der Nachwuchsgruppe Braunau hat sich weit über die Bezirksgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Das Turnier ist beliebt. „Viele Teams haben bereits jetzt schon wieder fix ihre Zusage für 2016/2017 gemacht“, so Organisator Christian Bachinger. 121 Teams mit mehr als 1000 Fußballern traten in zwölf Bewerben an drei Austragungsorten gegeneinander an. Die Siegerehrungen übernahmen Franz Weinberger, Rudolf Wintersteiger und Harald Huber in Altheim und Christian Schilcher in Braunau. Hauptsponsoren waren Teamsport Hofbauer und Medaillen-Pokale Bachinger, Medienpartner die BezirksRundschau.

Autor:

Andreas Huber aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.