Voltigierverein Braunau-Weng setzt internationale Erfolgsserie fort

7Bilder

Vom 30. Mai bis 02. Juni versammelte sich im Magna Racino in Ebreichsdorf das Who is Who der internationalen Voltigierszene im Rahmen des CVIO 4*.
Sowohl Österreich als auch Deutschland haben in Ebreichsdorf eine Sichtung für die heurige Junioren WM und die Senioren EM in Ermelo (Holland) angesetzt.
Das Pas de deux Duo Katharina Furtner und Katja Riesinger waren mit ihrem Pferd Rubinstar und ihren Trainerinnen Christina und Alexandra Furtner bei der 1. Sichtung zur Junioren WM mit dabei. Nach dem grandiosen Sieg in Budapest Anfang Mai, bei dem der Grundstein für die Sichtungsteilnahme gelegt wurde, freuen sie sich nun über einen gelungenen 8. Platz von 17 angetretenen Pdd Paarungen aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien und Ungarn.
Die endgültige Entscheidung wer Österreich heuer bei den Championaten vertreten wird, fällt im Rahmen der Bundesländermannschaftsmeisterschaften in knapp 2 Wochen im österreichischen Seefeld.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen