Klemens Steidl als Obmann der WKO wiedergewählt

Der Bezirksstellenausschuss Braunau: WKOÖ-Direktor Walter Bremberger, Hans Stampfl, Obmann Klemens Steidl, Günther Ringeltaube, Elisabeth Eisenführer, Florian Zagler, Gabriele Brühwasser, Manfred Emersberger, Bezirksstellenleiter Klaus Berer, Franz Schuster, Gerhard Herlbauer (v. l.).
  • Der Bezirksstellenausschuss Braunau: WKOÖ-Direktor Walter Bremberger, Hans Stampfl, Obmann Klemens Steidl, Günther Ringeltaube, Elisabeth Eisenführer, Florian Zagler, Gabriele Brühwasser, Manfred Emersberger, Bezirksstellenleiter Klaus Berer, Franz Schuster, Gerhard Herlbauer (v. l.).
  • Foto: WKO
  • hochgeladen von Andreas Huber

BEZIRK. Klemens Steidl wurde am 6. Juli als Obmann der WKO-Bezirksstelle Braunau einstimmig bestätigt. Steidl steht seit 2010 an der Spitze der WKO Braunau, seine Funktionsperiode wurde nun bis bis 2020 verlängert. Er sieht seine Hauptaufgabe in den nächsten fünf Jahren in der Absicherung und Verbesserung der Region als Wirtschaftsstandort. "Wir liegen strategisch ausgezeichnet zwischen den großen Wirtschaftsräumen München und oö. Zentralraum, Passau und Salzburg. Das bietet Chancen", so Steidl. In die richtige Richtung würde die Initiative "Hot Spot! Innviertel" zielen, wo es um Betriebsansiedlungen, Standortentwicklung und das Unterstützen und Fördern von Neugründern geht. Um den spürbarer werdenen Fachkräftemangel in den Griff zu bekommen, will Steidl die erfolgreichen Lehrlingsmessen weiter forcieren und eine vertiefte Zusammenarbeit mit Schulen anstreben.

Wichtige Infrastrukturmaßnahmen
Wichtig ist dem alten und neuen Obmann der Ausbau der Infrastruktur auf den Gebieten Energieversorgung, Breitbandanbindung und Straßenverbindungen. "Nach dem aufgeladenen Spatenstich für den ersten Teil der Umfahrung Munderfing-Mattighofen wird es wichtig sein, hier die Spannungen herauszunehmen und auf eine sachliche Ebene zurückzukehren", so Steidl. Die Wirtschaftsvertretung werde jedenfalls darauf achten, dass die Umfahrung zügig fertig gebaut wird. Steidl, 1967 in Maria Schmolln geboren, ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern und einem Sohn. Er ist Eigentümer und geschäftsführender Gesellschafter von zwei Firmen.

Autor:

Andreas Huber aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.