"Shopping in Braunau" wählte neuen Vorstand

Der neue Vorstand (von links): Josef Ober, Albin Eitzlmair, Neo-Obmann Michael Probst, Fred Hermann und Ludwig Seidl
2Bilder
  • Der neue Vorstand (von links): Josef Ober, Albin Eitzlmair, Neo-Obmann Michael Probst, Fred Hermann und Ludwig Seidl
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Barbara Ebner

BRAUNAU. Bei der gestrigen Generalversammlung von "Shopping in Braunau" wurde ein neuer Vorstand gewählt. Hannes Dunhofer übergab seine Obmannfunktion an Michael Probst, Geschäftsführer der "Küchen Company" in Braunau. Als Stellvertreter steht ihm Fred Hermann zur Seite. Als Kassier wurde Ludwig Seidl bestellt, dessen Stellvertreter Josef Ober ist. Als Schriftführer wurde Albin Eitzlmair, als Schriftführer-Stellvertreter Günter Reichinger gewählt.

Themen der Sitzung waren unter anderem die Parkgebührenrückvergütung, das neue Projekt zur Frequenzsteigerung "Braunau verzaubert" und die märchenhafte Schaufenstergestaltung.

Die Parkgebührenrückvergütung wird mittels Parkmünzen für die Kunden eingeführt. Hier wird sich die Stadtgemeinde maßgeblich beteiligen.

Unter dem Motto "Braunau verzaubert" wird die Bezirkshauptstadt in der Vorweihnachtszeit in eine Märchenwelt getaucht. Den Beginn dieser Aktion stellt die Einkaufsnacht "Nacht der Märchen" am Freitag, dem 13. November, dar. Alle Schaufenster sollen ab diesem Zeitpunkt mit Märchen dekoriert sein. Das Thema "Märchen" wird auch in der Weihnachtsgewinnaktion umgesetzt.

Der neue Vorstand (von links): Josef Ober, Albin Eitzlmair, Neo-Obmann Michael Probst, Fred Hermann und Ludwig Seidl
Hannes Dunhofer übergab die Obmannschaft an Michael Probst.
Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.