24.10.2017, 20:59 Uhr

Hans Steininger und die Männer hinter dem Bart

Rudi Trauner (Foto: Tourismus Braunau)
BRAUNAU. Sie haben es sicher schon gehört oder in der BezirksRundschau gelesen, dass sich Hans Steininger "nach längerer Pause“ aufmacht, Gästen und Interessierten seine Stadt näher zu bringen.

Für das vom Tourismusverband Braunau initiierte und von der LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal finanziell unterstütze Projekt, wurde zuletzt ein Repräsentant – ein Hans Steininger – gesucht.

Sympathisch, Braunau-affin und engagiert sollte er sein. In den letzten Wochen wurden zwei Persönlichkeiten „gecastet“. So freut es den Tourismusverband, Rudolf Trauner und Alois Rögl, beide gebürtige Braunauer, als neue langbärtige „Botschafter“ von Braunau am Inn vorstellen zu dürfen.

Beide sind seit Jahren für die Stadt aktiv. Trauner führt seit mehreren Jahrzehnten Gäste durch Braunau am Inn. Alois Rögl bemüht sich ebenfalls seit vielen Jahren, Braunau bei vielen Reisen, Messen und Veranstaltungen aktiv zu bewerben. "Mit diesen beiden Persönlichkeiten stehen nun zwei wirklich Braunau-kundige und engagierte Personen zur Verfügung", heißt es vonseiten des Tourismusverbandes.

Weitere Anmeldungen sind willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.