28.11.2017, 08:53 Uhr

"Inn-Alm" – die neue Disco in Braunau

Mit der "Inn-Alm" wächst der Bezirk um ein Tanzlokal für Jung und Junggebliebene. Bereits kommende Woche ist Eröffnung.

BRAUNAU (penz). Braunau ist ab Mittwoch, 6. Dezember, um eine Disco reicher: Die "Inn-Alm" im Industriegebiet bietet für rund 350 Gäste auf knappen 600 Quadratmetern Platz zum Feiern. Wo? In der Halle der ehemaligen Inn-Crystal. Die Betreiber sind Dietmar und Gerold Baumgartner aus Oberhofen, der Geschäftsführer Roland Moser aus Linz. Neu ist die Disco-Szene für das Trio nicht, es betreibt auch schon seit Jahren die beliebte "Mondsee-Alm". Angelehnt an dessen Erfolgskonzept, soll es auch in der "Inn-Alm" Mottoabende geben, wobei sowohl Jung, als auch Alt auf ihre Kosten kommen. Rein dürfen alle ab 18 Jahren bei einem Eintritt von vier Euro. Die Öffnungszeiten: mittwochs bis samstags von 21 bis 4 Uhr.

Save the date: 6. Dezember

Eröffnung feiert die urig eingerichtete "Inn-Alm" bereits kommende Woche: am Mittwoch, 6. Dezember. Stargäste an dem Abend sind Marlen Billii und Showbarkeeper Dušan Janjatkovic, der mit einem spektakulären Flair-Bartending für Action sorgt. Der sechsfache Staatsmeister aus Kroatien ist übrigens auch das restliche Wochenende in der "Inn-Alm" zu sehen. Weitere Highlights für das Eröffnungswochenende: Saxophonist Konstantin Maria, der Harmonika-Man und Sonic Snares.

Nächster große Act: Marco Wagner & Dave Brown

Ausreichend Parkplätze sind vor dem Lokal vorhanden. Zudem ist alles behindertengerecht eingerichtet. Roland Moser kündigt bereits den nächsten großen Live-Act an: Marco Wagner und Dave Brown kommen demnächst in die "Inn-Alm" nach Braunau. Nähere Infos dazu folgen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.