09.10.2016, 13:47 Uhr

Friedensweg wurde nun feierlich eröffnet

Auf einer Weglänge von rund 29 Kilometer erstreckt sich, der nun feierlich eröffnete, Friedensweg.

ROSSBACH/ST. VEIT (tazo). Die Gemeinden Roßbach und St. Veit im Innkreis haben nun ihren eigenen „Friedensweg“ errichtet. Gleich mehrere Kapellen, Marterl, Weg- und Wetterkreuze säumen den rund 29 Kilometer langen Weg von Roßbach, über St. Veit und wieder zurück. Mit einem feierlichen Gottesdienst, samt Ehrungen, Ansprachen und der Plakettenübergabe des innviertler Kulturkreises, wurde dieser Wanderweg nun eröffnet. Auch für das leibliche Wohl der Festbesucher war bestens gesorgt. Die Bäuerinnengemeinschaft Roßbach verköstigte die Gäste mit allerlei Deftigem, süßen Versuchungen samt Kaffee und einem guten Glaserl Bier. Musikalisch umrahmt vom Musikverein Roßbach und dem "Reschen Rödhamer", ließ man das Fest mit einem Frühschoppen gemütlich ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.