13.06.2018, 12:33 Uhr

25 Experten können jetzt "Stille Nacht vermitteln"

Die Teilnehmer vor dem Stille Nacht Museum im Pflegerschlössl, Wagrain, das im Dezember 2017 eröffnet wurde. (Foto: Stille Nacht Gesellschaft, Gerald Riedler)
HOCHBURG-ACH. Zum bereits dritten Mal organisierten die Stille Nacht GmbH des Landes Salzburg sowie die ARGE Stille Nacht Land Salzburg einen Basiskurs "Stille Nacht vermitteln". Ziel war, in vier Tagen der Entstehungs- und Wirkungsgeschichte des weltbekannten Weihnachtsliedes nachzuspüren. Sieben Stille Nacht-Gemeinden wurden besucht, darunter auch Hochburg-Ach. Auch in Burghausen, Arnsdorf, Oberndorf, Hallein, Salzburg und Wagrain kamen die 25 Teilnehmer der "Stillen Nacht" näher. Zum Abschluss wurde ein Zertifikat überreicht, eine speziell eingerichtete Drop-Box soll auch weiterhin als "digitales Kursbuch" dem fachlichen Austausch der Teilnehmer dienen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.