24.11.2017, 16:50 Uhr

Autofahrer kollidierte mit Rennradfahrer

(Foto: ÖAMTC)
KIRCHBERG. Schwer verletzt wurde heute ein Rennradfahrer, nachdem er in Kirchberg bei Mattighofen mit einem Pkw kollidierte.

Um 10.50 Uhr fuhr ein 63-Jähriger mit seinem Pkw auf der Auerbacher Landesstraße in Untermaisling Richtung Sauldorf. Zur selben Zeit fuhr ein 55-Jähriger aus Oberndorf bei Salzburg mit seinem Rennrad ebenfalls auf der L1049 in die entgegengesetzte Fahrtrichtung.

Bei der Kreuzung mit der Enthamer Landesstraße bog der Pkw-Lenker nach links in Richtung Kirchberg ein und übersah offensichtlich den Rennradfahrer. Der 55-Jährige prallte mit dem Rennrad gegen den Pkw und schlug mit dem Kopf auf der Windschutzscheibe auf. Danach kam er auf der Fahrbahn bewusstlos zu liegen.

Der 55-Jährige wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 3 ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.