31.01.2012, 13:17 Uhr

FF Lengau: 246 Tage für den Dienst an der Öffentlichkeit

Kommandant Ludwig Reindl überreichte Franz Pär die Dienstmedaille für 60 Jahre Mitgliedschaft bei der FF Lengau. (Foto: Softic)

Neun Brand- und 24 technische Einsätze im Jahr 2011

LENGAU. Am 27. Jänner fand im Gasthaus Jägerwirt in Lengau die 118. Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lengau statt. Diese rückte 2011 zu neun Brand- und 24 technischen Einsätzen aus. Insgesamt wurden rund 366 Einsatzstunden von den freiwilligen Mitgliedern geleistet. Aktive, Reservisten und die Feuerwehrjugend kamen gemeinsam auf einen Gesamtstundenaufwand von 5916 im abgelaufenen Jahr. Das sind 246 Tage für den Dienst an der Öffentlichkeit. 15 Einsatzübungen, 12 Atemschutzübungen und fünf Schulungen wurden abgehalten. Mit Stand 1. Jänner 2012 zählte die FF Lengau 80 aktive Mitglieder, 18 Reservisten und 13 Jugendmitglieder. Im Zuge der Vollversammlung wurden Mitglieder angelobt, befördert und ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.