13.10.2014, 13:18 Uhr

"Lange Nacht der Berge" in Mattighofen

Die Vortragenden Sepp Sattlecker,Gerhard Feichtenschlager,Dr.Haarfeldt, Georg Königer und A.Eberhardt mit Obmann Schiemer u. Tochter Jutta und Heller Hildegard
Die Sektion Mattighofen des Alpenvereins feiert heuer ihren 30. jhr. Bestand, die Gründung erfolgte 1984 unter Obmann Engelbert Kaufmann.
Aus diesem Anlaß wollte der jetztige Vorstand, geleitet von Obmann Herbert Schiemer, etwas Besonderes veranstalten, eben diese "Lange Nacht der Berge".Eingeladen wurde in die Öller-Halle in Mattighofen am Samstag, 11.Oktober, ein vielfältiges Programm wurde geboten. Den Beginn machte ein Bericht über die Faszination Trailrunning von Andreas Eberhardt aus Freilassing, dann ein toller Bericht über die Skiexpedition auf den 7546 m hohen Muztagh Ata in Westchina von Sepp Sattlecker aus Maria Schmolln. Medizinische Einblicke vermittelte Dr. Rainer Haarfeldt über das Training und die Taktik beim Höhenbergsteigen, gefolgt von Gerhard Feichtenschlagers Bericht über seine Klettererfahrungen in Canadas Wildnis.
Denn Schlußpunkt setzte der Würzburger Kabarettist Georg Königer mit seinem
"Kletterkabarett."
Danke allen Mitarbeitern für die tolle Vorbereitung , besonders Jutta Hartl und Hildegard Heller! Immer noch fleißig mit dabei Ehrenobmann Willi Urkauf mit Gattin.
Ein Abend der viele Besucher übers Bergsteigen informierte und auch spezielle Aspekte beleuchtete. Die Zahl der Besucher hat alle Erwartungen übertroffen!
Die Hauptverantwortliche des Abends, Jutta Hartl mit Team, kann sich über eine gelungene Veranstaltung freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.