30.10.2016, 11:16 Uhr

Wärmebildkamera Grundschulung

Am 21. und 28.10.2016 fanden an zwei Abenden die ersten Wärmebildkamera-Grundlehrgänge des Bezirkes Braunau im Feuerwehrhaus Schalchen statt.

Ausbildungsleiter HAW Destinger Reinhold konnte dazu mit seinen Ausbildern OAW Schindecker Josef; OAW Schwarz Richard; OAW Wimmer Andreas , OAW Sommerauer Alois und HBM Finsterer Thomas, 40 Teilnehmer begrüßen.

Im Bezirk Braunau stehen derzeit 40 Wärmebildkameras zur Verfügung. Bei dieser Grundausbildung wurde den Teilnehmern das richtige Einsetzten der Kamera vermittelt, und auch speziell auf die Gefahren hingewiesen, was eine Wärmebildkamera mit sich bringen kann.

Die Ausbildung umfasste vier Stationen, die Theoretische Schulung und drei praktische Stationen, wobei es um erkenne von Gefahren (Spiegelungen; unsichtbare Kanten; Füllstände von Flaschen; usw), richtige Anwendung des Würfelblickes sowie verschiedenes Messen von Wärmequellen und suchen vermisster Personen.

Bezirksfeuerwehr Kommandant Josef Kaiser machte sich selbst ein Bild von der Ausbildung und konnte sich am Ende der Veranstaltung dem positiven Feedback der teilnehmenden Kammeraden nur anschließen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.