Musikschüler haben endlich mehr Platz

Unter der Leitung von Mag. Knopper bewiesen die jungen MusikerInnen ihr Können.
6Bilder
  • Unter der Leitung von Mag. Knopper bewiesen die jungen MusikerInnen ihr Können.
  • hochgeladen von Martin Hanus

Hainburg (maha). Ende Juni 2012 startete die Errichtung des Zubaus der Musikschule der Stadt Hainburg. Nach achtmonatiger Bauzeit konnte dieser Zubau durch Musikschuldirektor Mag. Erwin J. Knopper am 13. Februar in feierlichem Rahmen eröffnet werden. Neben politischen Vertretern aus Hainburg und den umliegenden Gemeinden, konnte zur Eröffnung Landeshauptmann-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka begrüßt werden. Musikalisch wurde der Festakt von SolistInnen und Ensembles der Musikschule und dem "Symphonic Orchestra Hainburg – Samorin (SK) – Mosonmagyarovar (HU)" umrahmt.

Die Musikschule lädt laufend zu Veranstaltungen in das „Studio B“, welches auch an diesem Abend als Veranstaltungssaal diente. Besonders diesen Veranstaltungen wurde der teilweise sicherheitstechnisch gefährliche Aufgang von den Besuchern kritisiert. Dieses Problem ist nun gelöst. „Mit der baulich und finanziell größten Bauphase können wir heute den Zubau der Musikschule mit einer großzügigen und bequem begehbaren Stiege eröffnen und unseren Gästen auch einen ausreichenden Wartebereich vor dem Studio B, sowie bei Veranstaltungen einen barrierefreien Zugang über die Dorrekstraße anbieten“, so Knopper.

Eine Investition in die Zukunft

In seiner Ansprache hielt Kindl fest, welch wichtige Institution die Musikschule ist: „Ich bin froh, dass der Gemeinderat den Zubau einstimmig beschlossen hat. Die Musikschule ist eine sehr wichtige Institution, die aus Hainburg nicht mehr wegzudenken ist.“

Sobotka bestätigte Kindls Ansicht und versicherte ihm, dass sich diese Investition lohnen wird: „Nicht nur die von der Musikschule Hainburg gewonnen Preise sind bemerkenswert, sondern auch die heute präsentierte Leistung der jungen Musiker. Ich möchte der Stadtgemeinde Hainburg zu dieser großartigen Musikschule gratulieren.“

An diesem Abend wurde weiters eine Ehrung durchgeführt: die Vergabe des Musikschul-Awards für besondere Leistungen um die Musikschule. Zum Empfänger dieser Auszeichnung wurde Hainburgs Stadtamtsdirektor Erich Rieder ausgewählt, da seine Unterstützung während der Bauarbeiten weit über die berufliche Tätigkeit hinaus ging.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen