sobotka

Beiträge zum Thema sobotka

Mit einer Machete (Symbolbild) bewaffnet wollte sich der 33-Jährige Gehör verschaffen.
2

Urteil
St. Pöltner Macheten-Mann muss hinter Gitter

Wegen versuchter schwerer Nötigung musste sich ein 33-Jähriger am Landesgericht Wien verantworten. GERICHT (ip). Großes Aufsehen erregte ein 33-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten Land, als er in Wien, mit einer Machete bewaffnet, am 28. April dieses Jahres versuchte, ins Parlament zur dort stattfindenden Nationalratssitzung vorzudringen. Am Landesgericht Wien musste sich der bislang unbescholtene Niederösterreicher nun wegen des Verbrechens der versuchten schweren Nötigung verantworten,...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
1 2

Nationalratspräsident Sobotka
Hilfspakete für die Wirtschaft werden nicht genügen

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka hat Zweifel, dass die Hilfsmaßnahmen für die Wirtschaft ausreichen werden.  Diese Pakete seien noch nicht "das Ende der Fahnenstange sein". Auf eine mögliche Erbschafts- oder Vermögenssteuer angesprochen, wollte sich der Nationalratspräsident nicht festlegen. Auch das schnelle Durchpeitschen der Gesetze sei notwendig gewesen.  ÖSTERREICH. Sobotka verteidigte die Wirtschafts-Hilfspakete der Regierung . "Das Menschenleben steht immer zuerst", sagte er in...

  • Ted Knops
Tullner Unternehmen halten in der Krise zusammen - Ideen für Ostern gibts ebenso wie Geschenke.

Notwendiges und Oster-Einkäufe
Angebote der Tullner Betriebe nutzen

Die Wirtschaft ist durch Umsatzausfälle und -einbußen massiv unter Druck. Viele Tullner Unternehmen bieten nun Lieferservices an oder haben kreative Wege gefunden, Leistungen und Services online zur Verfügung zu stellen – das hilft der Bevölkerung und bietet eine Möglichkeit, die wirtschaftlichen Verluste zumindest ein wenig abzufedern. TULLN (pa). Die Stadtgemeinde hat zur Verbreitung und Bewerbung dieser Leistungen eine laufend wachsende Sammlung auf www.stadtdesmiteinanders.at...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Museumsleiter Mag. Benedikt Wallner, NR-Präsident Mag. Wolfgang Sobotka, Historiker Mag. Dr. Werner Sulzgruber, Bürgermeister Johann Rädler beim symbolischen Akt
1

Botschaft zum 27. Jänner 2020
Internationaler Holocaust-Gedenktag: 75 Jahre Befreiung Auschwitz - Gedenken im Bezirk

Der 27. Jänner ist nicht erst seit dem Jahr 2005 ein Tag des Innehaltens und Gedenkens, nämlich seit er damals in der Generalversammlung der Vereinten Nationen – anlässlich des 60. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz – zum „International Holocaust Remembrance Day“ (dem internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust) erklärt wurde. WIENER NEUSTADT/BEZIRK (Bericht und Fotos: Werner Sulzgruber). Für viele war er bereits davor ein Tag des Erinnerns und...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
7

Stolz auf die Plakette mit dem Igel

BADEN. "Das Rosarium ist quasi mein Baby", sagt der 63-jährige Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka zum heuer 50 Jahre alt werdenden Rosarium. Sobotka ist der gedankliche Vater der "Natur im Garten"-Bewegung in Niederösterreich, nach deren strengen ökologischen Kriterien das Rosarium und der Kurpark in Baden unter der Leitung von Stadtgartendirektor Gerhard Weber vorbildlich gepflegt werden. Über dieses "best practice"-Beispiel von "Natur im Garten" wollte sich Staatssekretärin Friedlinde...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Mag. Wolfgang Sobotka (Präsident des Nationalrates), Elisabeth Anselm (BundesgeschäftsführerinHilfswerk Österreich), KommR. Karin Weißenböck (Geschäftsführerin Lebens.Med Zentrum Bad Erlach), Mag. Maria Schweighofer (Studiengangsleitung Allgemeine Gesundheits-und Krankenpflege, Fachhochschule Wiener Neustadt),Martina Aichelburg-Rumerskirch, MBA (Heim-und Pflegedienstleitung Seniorenzentrum Fischamend) undBad Erlachs Bürgermeister Hans Rädler(v.l.)

Expertendiskussion im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach
Pflege ist eine Aufgabe für Generationen

Rund 400.000 Menschen sind in Österreich pflegebedürftig, auf Hilfe angewiesen oder können sich nicht selbst versorgen–damit sind zahlreiche Familien in Österreich mit der Problematik Hilfs-und Pflegebedürftigkeit konfrontiert. BAD ERLACH. Das Lebens.Med Zentrum Bad Erlach bot diesem Thema im Rahmen der LEBENS.MED.Akademie eine Plattformund lud gemeinsam mit der Marktgemeinde Bad Erlach zur Podiumsdiskussion „Pflege –eine Aufgabe für Generationen“. Vertreter aus PflegeundMedizin, aber auch...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Stocker, Sobotka und Neumann-Hartberger: Wir brauchen mehr Sensibilität beim Einkauf.

Heimische Lebensmittel sichern Familienbetriebe & schützen die Umwelt

WIENER NEUSTADT/BEZIRK. „Es ist wichtig, die Menschen beim Griff ins Regal zu sensibilisieren, damit sie zu den Produkten aus unserem Land greifen. Das ist nicht nur gut für unsere heimische Landwirtschaft, sondern auch ein aktiver Beitrag zum Schutz unserer Umwelt. Global denken – aber lokal handeln – das muss unsere Devise auch beim Klimaschutz sein. Unsere Produkte haben keine langen Transportwege hinter sich und unterliegen höchsten Standards was das Tierwohl und den Einsatz von...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Zum Wohl, auf den gelungenen Bieranstich!
3

Nationalratspräsident Sobotka eröffnet Tullner Oktoberfest

Das Oktoberfest der Feuerwehr Tulln eröffnete NR-Präs. Wolfgang Sobotka gemeinsam mit BGM Eisenschenk und Vize Schinnerl durch den gemeinsamen Bieranstich TULLN (pa). Die Feuerwehr Tulln lädt jährlich zum Tullner Oktoberfest ein. Drei Tage lang werden Live-Musik, Speis und Trank und beste Stimmung geboten. Das heurige Feuerwehrfest hat mit einem besonderen Highlight begonnen: Der Präsident des österreichischen Nationalrates, Wolfgang Soboka, eröffnete gemeinsam mit dem Bürgermeister der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
1, 2, 3 und jetzt wird in die Erde gestochen. Heuter erfolgte der Spatenstich für die neue Donauhalle auf der Messe Tulln.
1 3

Messe Tulln
Spatenstich für die neue Donauhalle

Vor fünfzig Jahren wurde die Donauhalle auf der Messe Tulln in Betrieb genommen, heute ist sie in die Jahre gekommen. Nach der Gartenbaumesse wird sie abgerissen und in einem halben Jahr schon wieder neu eröffnet. TULLN. Spaten werden ausgeteilt, Reden geschwungen und in die Erde gestochen: Ja, richtig gelesen, heute, 29. August 2019, war es so weit. Der Spatenstich für die neue Donauhalle wurde getätigt. Doch was bedeutet das für Tulln? "Diese Halle hat strategische Bedeutung für den...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Und dann wurde das Band durchgeschnitten und die Messe eröffnet.
2 43

Messe Tulln
Europas größte Blumenschau öffnet die Türen

Internationale Gartenbaumesse wurde heute, 29. August eröffnet: Erleben Sie einen Rundgang durch die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, beeindruckende Tiere im Dschungel, bunte Meeresbewohner, schillernde Fabelwesen sowie Tiere auf dem Bauernhof. Auch ein lebensgroßer Elefant als Fotopoint für Fotos und Selfies darf auf der prächtigen Blumenschau unter dem Motto „Welt der Tiere“ nicht fehlen. TULLN. Die Int. Gartenbaumesse Tulln ist der wichtigste Termin für alle Hobbygärtner und...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
„Natur im Garten“ Präsident und Grafenwörths Bürgermeister Alfred Riedl, „Natur im Garten“ Obmann Christian Rädler, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und Landesrat Martin Eichtinger.

15.500 Plaketten vergeben
„Natur im Garten“ zieht erfreuliche Bilanz

BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Landesrat Eichtinger: „Seit Beginn der Aktion haben wir mehr als 15.500 Plaketten vergeben. Niederösterreich ist klar die Nummer 1 beim ökologischen Garteln“ Im Rahmen der 9. Internationalen Fachtage für ökologische Pflege in der Gartenbauschule Langenlois zog Landesrat Martin Eichtinger Bilanz über das erfolgreiche Gartenjahr 2018: „Niederösterreich ist das Land der ökologischen Gartlerinnen und Gartler. Wir haben seit Beginn der Aktion 15.500 ‚Natur im...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bgm. Stefan Schmuckenschlager, RAIKA- Dir. Helmut Wess, Verfsassungsgerichthofs-Präsidentin Brigitte Bierlein, NR-Präsident Wolfgang Sobotka, Völkerverständigungs-Präsident Josef Höchtl

Sobotka kündigt in der „Völkerverständigungs-Gesellschaft“ Parlaments-TV an

KLOSTERNEUBURG (pa). Seine jahrzehntelnage Erfahrung in der Kommunal- und Landespolitik, das Wissen um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger setzt nun Wolfgang Sobotka auch in der Bundespolitik um. Vor der „Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung“ im Festsaal der Raiffeisenbank Klosterneuburg kündigte der 1.Nationalratspräsident an, dass er den Auftrag für ein eigenes Parlaments-TV gegeben habe. Das sei eine wichtige Medienschiene, die es auch schon in einigen anderen Staaten...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Von links: Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (V), Josef Höchtl

Prof. HÖCHTL im Gespräch mit NR-Präsident SOBOTKA über CHRISTLICHE Prägung Österreichs

Präsident HÖCHTL nennt im Gespräch mit NR-Präsident SOBOTKA beachtliche Ergebnisse über CHRISTLICHE Prägung Österreichs. Das Bekenntnis der Österreicher zum CHRISTENTUM ist mit 80% sehr hoch ISLAM in den Augen der Österreicher mit DEMOKRATIE, FREIHEIT und TOLERANZ unvereinbar Der langjährige Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Josef HÖCHTL, der ja im Bezirk Horn seit vielen Jahren zweitgemeldet ist, nannte in einem Gespräch mit Nationalrats-Präsident Mag. Wolfgang SOBOTKA beachtliche...

  • Horn
  • H. Schwameis
Der geschiedene Faschingsprinz Alexander Wrussnig und Bruno Arendt
1 22

Viel Prominenz und ein kräftiges Lei Lei!

VILLACH (aw). Der prominente Höhepunkt des Villacher Faschings ging Samstag Abend über die Bühne. In ausgelassener Stimmung plauschten und lachten bekannte Gesichter aus Film und Fernsehen, Musik, Wirtschaft und Politik. Mit dabei waren Lei Lei Stammgast Richard Lugner in Begleitung seiner Andrea, TV-Star Larissa Marolt, Musiker Nick P., "Zuckerbaronin" Anneliese Resei, Barbara Mucha, WKO Steiermark-Chef Josef Herk, Arnulf Prasch, Saubermacher-Aufsichtsratsvorsitzender Hans Roth sowie...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Sobotka im Steirerhof

Wolfgang Sobotka zu Besuch im Steirerhof

VILLACH. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka hat am Samstag Villach besucht. Ein gemütliches Mittagessen beim Steirerhof mit angeregtem Gedankenaustausch zwischen den Terminen hat wieder Kraft verliehen. Der Höhepunkt seines Villach-Besuches war, neben der Villacher Faschingssitzung am Abend, die Eintragung ins Gästebuch des Steirerhof Villach.

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
1 2

"Nur die zweitbeste Möglichkeit"

BRENNER (kr). Bei der Inbetriebnahme der Kontrollstelle Seehof betonte Landespolizeidirektor Helmut Tomac: „Im Sinne des Schutzes von Menschenleben und einer umfassenden Sicherstellung rechtsstaatlicher Interessen ist es mir wichtig zu betonen, dass die nunmehr geschaffene Kontrollmöglichkeit auf österreichischem Staatsgebiet unmittelbar hinter der Grenze nur die zweitbeste Möglichkeit darstellt, um gegen Schlepper und illegale Migration vorzugehen und Menschenleben zu retten." Die beste...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Bürgermeister Georg Hagl und Rudolf Friewald, KommR. Doris Felber und Innenminister Wolfgang Sobotka
1

Sobotka besucht Bäckerei Felber

PIXENDORF (pa). Als politische Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmervertretung reicht es nicht nur Politik für die Beschäftigten zu machen. „Unsere Aufgabe ist es, genau dorthin zu gehen, wo die Menschen tagtäglich arbeiten, um zu erfahren wie es ihnen wirklich geht“, betont NÖAAB-Landesobmann Innenminister Wolfgang Sobotka. Gemeinsam mit dem Weinviertel-Spitzenkandidaten Peter König, besuchte Sobotka die Bäckerei Felber im Tullnerfeld. Das Unternehmen beschäftigt in Wien und Niederösterreich...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Georg Keri (ÖVP) ist sich sicher, dass durch die geplante Übersiedelung der Polizei vieles besser wird.
1

Polizei in Erdberg: Kommt nun die große Inspektion?

Die Landstraße soll bereits in wenigen Monaten eine neue, zeitgemäße und große Polizeiinspektion bekommen. Die Pläne wurden mitten im Wahlkampf von Innenminister Sobotka präsentiert. Die SPÖ Wien sieht das kritisch. LANDSTRASSE. Polizei – allein der Begriff ist in Wahlkampfzeiten ein Aufreger. Und, soweit die Erkenntnis aller Parteien, die Forderung nach mehr Exekutivbeamten – das zieht immer. Der Moment ist also günstig für Innenminister Wolfgang Sobotka, um die „Sicherheitsvereinbarung für...

  • Wien
  • Landstraße
  • Elisabeth Schwenter

Bezirk Neunkirchen: 67.961 Personen sind am 15.10. zur Wahl berechtigt

Vorbereitungen für Nationalratswahl auf Hochtouren Am 15. Oktober werden 67.961 Wahlberechtigte im Bezirk Neunkirchen bestimmen, welche Vertreterinnen und Vertreter in den Nationalrat einziehen. Für die Volkspartei Niederösterreich geht Innenminister Wolfgang Sobtoka als Landesspitzenkandidat in die Nationalratswahl und bringt vor allem Erfahrung und Kompetenz beim Thema Sicherheit ein. „Sicherheit ist nicht nur ein Grundbedürfnis, sondern bedeutet für mich auch Fairness und...

  • Neunkirchen
  • Hannes Mauser
17

Wiesenfest der Siegendorfer ÖVP

Traditionell luden die „Schwarzen“ am 2. September auf den Wiesenspitz SIEGENDORF. Florian Schober und sein ÖVP-Team feierten am Samstag am Siegendorfer Wiesenspitz, der nach den Sturmschäden in den vergangenen Tagen wieder auf Vordermann gebracht wurde. Bei Essen, Trinken und Klängen der Tamburica mischten sich auch BM Wolfgang Sobotka oder LAbg. Christian Sagartz, Bgm. Rainer Porics, Christoph Zarits oder Stefan Bubich unter die Gäste.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Gerhard Blaboll und Kurt Sobotka bei "Mit Künstlern auf du und du https://www.facebook.com/pg/GerhardBlaboll/photos/?tab=album&album_id=230895743647632
4 2

Mit Künstlern auf du und du - Gerhard Blaboll und Kurt Sobotka (Sendung #132)

Radio Wienerwald – Ab 06.05.2013 war der Schauspieler und Kabarettist Kurt Sobotka in der Sendung „Mit Künstlern auf Du und Du“ bei Gerhard Blaboll zu Gast. Kurt Sobotka ist eine österreichische Theater- und Kabarettlegende. Trotz seiner 83 Jahre steht er nach wie vor regelmäßig auf der Bühne, lernt neue Texte, singt und rezitiert wie eh und je. Im Gespräch mit Gerhard Blaboll erzählt der sympathische Mödlinger aus Wien viel Privates und viele wenig bekannte Anekdoten aus seinem...

  • Wien
  • Penzing
  • Gerhard Blaboll
Besuch von LH Platter und BM Sobotka am Brenner bei der dortigen Polizeistation
1 6

Lokalaugenschein von Innenminister Sobotka und LH Platter beim Brenner

Schrittweiser Ausbau der Grenzschutzmaßnahmen, permanent 100 Polizeikräfte für Grenzsicherung am Brenner BRENNER. In den vergangenen Tagen gab es verstärkt Diskussionen rund um den Brenner und potenzielle Grenzkontrollen. Eine Analyse der derzeitigen Situation sowie Maßnahmen zum Ausbau der Grenzschutzmaßnahmen waren Themen des heutigen Brenner-Lokalaugenscheines von LH Günther Platter und Innenminister Wolfgang Sobotka. Dabei konnte folgende Einigung präsentiert werden: Ab sofort werden am...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.