FPÖ legt im Bezirk zu

VP-LAbg. Gerhard Schödinger ist stolz auf das Landesergebnis.
4Bilder
  • VP-LAbg. Gerhard Schödinger ist stolz auf das Landesergebnis.
  • hochgeladen von Bianca Mrak

BEZIRK. Die Landtagswahl ist geschlagen, die Stimmen ausgezählt. Als absolutes Novum aber diesmal: Keine der angetretenen Parteien fühlt sich als Verlierer!

Türkis kann Absolute halten

Trotzdem die Ergebnisse in den einzelnen Gemeinden eher durchwachsen sind, sieht LAbg. Gerhard Schödinger die positive Seite: "Ich persönlich bin zufrieden, freilich gibt es große Unterschiede in den Ergebnissen. Aber, wir konnten im Landtag die Absolute mit 29 Mandaten halten. Die Detailergebnisse müssen in den nächsten Tagen analysiert werden. In meiner Heimatgemeinde Wolfsthal haben wir 66,3 Prozent erreicht und den höchsten Zuwachs erzielt. Das ist umso mehr erfreulich, als wir auch massive Unterstützung außerhalb unserer Partei erhalten haben."

"An den Taten messen"

Rainer Windholz von der SPÖ ist stolz auf den Zuwachs von 9,1 Prozent in der Bezirkshauptstadt Bruck, die Gemeindeergebnisse sind hinter den Erwartungen geblieben: "Die NiederösterreicherInnen erwarten sich eine Politik, in der die sozialdemokratische Handschrift sichtbarer wird. Das Bezirksergebnis mit 30,26 Prozent für die SPÖ im neuen Bezirk Bruck ist ein großartiges Ergebnis und weit über dem Landesdurchschnitt. Wir haben unser Wahlziel nur zur Hälfte erreicht: Die Absolute ist nicht gefallen. Deshalb werden wir abwarten, wie ernst die Plakatslogans 'Miteinander' und 'Wir' gemeint sind - bisher war von Gemeinsamkeit wenig zu spüren. Wir werden die Landeshauptfrau an ihren Taten messen."

Um die Ohren geflogen

Roman Kral von den Grünen ist ebenfalls zufrieden: "Wir sind stimmenstärkste Oppositionspartei. Dafür, dass uns vor rund dreieinhalb Monaten die Bundespartei 'um die Ohren geflogen ist', kann man mit diesem Ergebnis hochzufrieden sein. Wir werten dies als deutliches Signal für die grüne Bewegung."

Mandate verdoppelt

Allen Grund zu Lachen hat Wolfgang Zistler von der FPÖ: "Wir haben in allen Gemeinden einen massiven Zuwachs erfahren und auf Landesebene die Mandate sogar verdoppelt!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen