26.05.2017, 18:53 Uhr

Neues Blaulichtzentrum für Mannersdorf

Große Eröffnung der Polizei- und Feuerwehreinsatzzentrale.

MANNERSDORF. Nach langen Monaten der Planungs- und Bauphase wurde heute das neue Blaulichtzentrum in Mannersdorf am Leithagebirge feierlich eröffnet. Polizei und Feuerwehr haben nun ihre Einsatzzentrale in einem topmodernen Neubau gefunden. Um 15 Uhr fiel der Startschuss zur dreitägigen Feier. Bezirkspolizeikommandantin Oberstleutnant Sabine Zentner begrüßte gemeinsam mit NÖ-Landespolizeidirektor Franz Prucher und Mannersdorfs Posten-Kommandant Günther Amelin die zahlreich erschienenen Gäste. Darunter Bürgermeister Johann Köck aus Prellenkirchen mit VP-Geschäftsführerin Christine Besser und Bundesrat Bürgermeister Gerhard Schödinger aus Wolfsthal. Freilich durfte Mannersdorfs Bürgermeister Gerhard David mit Nationalratsabgeordneter Christa Vladyka auch nicht fehlen.
Bezirksfeuerwehrkommandant Martin Fink begrüßte gemeinsam mit Heinrich Stefan, FF-Kommandant, Christian Edlinger, Kommandant der Feuerwehr Hainburg auch Karin Renner, Landeshauptfrau-Stellvertreterin wie auch Bezirkshauptmann Peter Suchanek und Bernhard Fischer vom Römerland Carnuntum zu den Feierlichkeiten, die nach wie vor im Gange sind.
Heute folgt noch das Feuerwehrfest mit "Die Babenberger" mit Open End.
Morgen, Samstag, wird ab 19 Uhr der Festbetrieb fortgesetzt - es spielen "Die Junker" auf.
Die Abschlussfeier beginnt am Sonntag mit der Feldmesse und klingt beim anschließendem Frühschoppen mit dem Musikverein Mannersdorf gemütlich aus.

Alle Fotos: (c) Gabi Sommer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.