Die SPÖ-Frauen haben eine neue Landesgeschäftsführerin

EISENSTADT. Die Deutschkreutzerin Sandra Gerdenitsch wurde kürzlich als neue Frauengeschäftsführerin der SPÖ Burgenland präsentiert. Sie folgt Pia Darboe, die ins Kabinett von Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek wechselte.

Gleichberechtigung vorantreiben

Die 42-jährige Gerdenitsch stammt ursprünglich aus Horitschon und wohnt in Deutschkreutz. Sie absolvierte in Wien das Studium der Betriebswirtschaftslehrer und war 15 Jahre lang im Marketing einer Bank tätig. Politisch engagierte sie sich aktiv bei der Sozialistischen Jugend. Aktuell ist sie bei den SPÖ Frauen in Deutschkreutz tätig. Die Gleichberechtigung der Frauen voranzutreiben ist ihr vorrangiges Ziel. Gemeinsam mit Landesfrauenvorsitzer Verena Dunst möchte sie im Hinblick auf die Gemeinderatswahlen 2017 mehr Frauen in politische Positionen bringen.
„Ein Mehr an Frauen ist für uns kein Muss, sondern eine Selbstverständlichkeit in der heutigen Zeit“, meint SPÖ-Landesgeschäftsführer Helmut Schuster.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen