Flughafen Wien: Niessl für dritte Piste

Sprachen sich klar für die dritte Piste aus: Flughafen-Vorstandsdirektor Julian Jäger, LH Hans Niessl und SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich
6Bilder
  • Sprachen sich klar für die dritte Piste aus: Flughafen-Vorstandsdirektor Julian Jäger, LH Hans Niessl und SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Christian Uchann

SCHWECHAT. „Das Burgenland steht hinter dem Flughafen Wien, wenn es um den Bau der dritten Piste geht“, betonte LH Hans Niessl bei einem Pressegespräch auf dem Airport in Schwechat.

4.000 Burgenländer beschäftigt

Niessl wies darauf hin, dass etwa 4.000 Burgenländer bei Unternehmen auf dem Flughafen beschäftigt seien. „Es geht um den Wirtschaftsstandort Österreich und um den Wirtschaftsstandort Ostregion“, so Niessl, der dem Vorschlag, die dritte Piste in Bratislava zu bauen, nicht folgen kann. Das hieße nämlich Arbeitsplätze auszulagern und gleichzeitig Emissionen zu behalten.

Lange Wartezeiten bei Großprojekten

Niessl nutzte die Gelegenheit, um grundsätzlich auf die Probleme bei Großprojekten hinzuweisen. „Es kann nicht sein, dass es womöglich 30 Jahre bis zur Verwirklichung der dritten Piste dauert oder 15 Jahre, um etwa im Südburgenland die S7 zu bauen.

Dritte Piste erst 2031: „Unerträglich“

Flughafen-Vorstandsdirektor Julian Jäger informierte über den zeitlichen Rahmen beim Bau der dritten Piste. „Wir rechnen nicht mit juristischer Klarheit vor Mitte der 20er-Jahre. Dass es eine dritte Piste demnach nicht vor 2030/31 geben werden, ist unerträglich.“

Weniger Lärm

SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich meinte, dass nach Flughafen-Angaben eine dritte Piste „auch lärmtechnisch“ für das Burgenland eine Entlastung bringen würde. Viele Schleifen über dem Neusiedler See würden der Vergangenheit angehören.

Autor:

Christian Uchann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.