Neuer Rekord
2.200 Schüler gehen den "School of Walk"

Hand in Hand am "School of Walk": 2020 werden 2.200 Schüler erwartet und damit mehr als je zuvor.
3Bilder
  • Hand in Hand am "School of Walk": 2020 werden 2.200 Schüler erwartet und damit mehr als je zuvor.
  • Foto: 24 Stunden Burgenland Extrem
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Neue Rekordbeteiligung mit Schülern aus ganz Österreich bei der neunten Auflage der Extrem Tour um den Neusiedler See 

NEUSIEDLER SEE. Am 24. Jänner 2020 werden über 2.200 Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich im Rahmen der bereits neunten 24 Stunden Burgenland Extrem Tour in Neusiedl am See an den Start gehen und von dort aus 30 Kilometer bis nach Oggau am See nonstop wandern. Das ist ein neuer Rekord – 2019 waren 1.200 und im Jahr davor 550 Schüler dabei. 

Größtes Bewegungsabenteuer

„School of Walk“ ist damit das größte Bewegungsabenteuer für Österreichs Schulkinder. "Hier wird Risikokompetenz erworben, Eigenwahrnehmung gefördert und ein positives Selbstbild vermittelt. Schüler und Schülerinnen wachsen dabei über sich selbst hinaus und sie wachsen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern ein Stück weit zusammen. Das gemeinsame Abenteuer rund um den Neusiedler See verbindet fürs Leben", heißt es vom Veranstalter-Trio Michael Oberhauser, Tobias Monte und Josef Burkhardt. Alle Infos und Anmeldungen zur Tour auf www.24stundenburgenland.com

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.