24 Stunden Burgenland Extrem

Beiträge zum Thema 24 Stunden Burgenland Extrem

Damit die Abholung für die Teilnehmer mit weniger Aufwand verbunden ist, machen sich die Organisatoren auf eine Verteilrunde.
2

24 Stunden Burgenland Extrem Tour
Startpakete werden schon im Februar verteilt

Obwohl der Start der Extrem Tour erst am 12. März erfolgt, werden die Startpakete schon im Februar verteilt BURGENLAND. Diese Veränderung im Jubiläumsjahr hat laut den Organisatoren folgende Vorteile: "Die Teilnehmer können bereits im Vorfeld die praktischen Outdoor-Sachen bei ihren Abenteuern vor ihrer Haustüre nutzen. Und wir sorgen gemeinsam für weniger Stress bei der Abholung am Starttag!" Anmeldebestätigung und Ausweis nötigDamit die Abholung für die Teilnehmer mit weniger Aufwand...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Landesrat Heinrich Dorner, Michael Oberhauser und Tobias Monte sorgen bei der „Burgenland Extrem Tour“ auch heuer wieder für Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit.
1 2

Tourstart am 12. März
Umweltschutz bei Extrem Tour wieder hoch im Kurs

Die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour steht auch heuer wieder voll im Zeichen des Umwelt- und Klimaschutz. Eine länderübergreifende Flurreinigungsaktion mit dem "Trashy Bag" und ein umweltfreundliches Transfer-Ticket sind ein fixer Bestandteil. BEZIRK NEUSIEDL AM SEE/EISENSTADT. Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit stehen auch heuer bei der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour am 12. März ganz hoch im Kurs. "Zu Fuß gehen ist nicht nur gut für unsere Gesundheit und stärkt in Zeiten von Corona...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits
Bei der 120 Kilometer langen Tour wandert man einmal komplett um den Neusiedler See – dieses Mal am 12. März 2021.

Verschoben
„24 Burgenland Extrem-Tour“ startet erst im März

Der neue Termin für das beliebte Winter-event rund um den Neusiedler See wurde auf 12. März gesetzt. BEZIRK EISENSTADT. Bis zuletzt beugten sich die Veranstalter des Events allen Widrigkeiten – nun musste aufgrund der Covid-Beschränkungen das Event „24 Stunden Burgenland Extrem“ verschoben werden. Die Veranstaltung rund um den Neusiedler See findet nicht wie geplant im Jänner, sondern am 12. März 2021 statt. Mehr Zeit für Training Das veröffentlichten die Veranstalter unter anderem via...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Josef und Martin sind von Anfang an bei den extremen Abenteuern dabei gewesen.
Aktion 3

24 Stunden wandern
Von Anfang an bei „Burgenland Extrem“ dabei

ACHTUNG TERMINÄNDERUNG! Aufgrund der jüngsten Covid-Beschränkungen musste das Event „24 Stunden Burgenland Extrem“ verschoben werden. Die Veranstaltung rund um den Neusiedler See findet am 12. März 2021 statt. Josef Schaffarich und Martin Krumpeck haben bei „24 Stunden Burgenland Extrem“ jedes Mal mitgemacht. OGGAU. Vor 10 Jahren wurde das wohl anstrengendste Abenteuer überhaupt ins Leben gerufen, nämlich „24 Stunden Burgenland Extrem“. Eine Strecke rund um den Neusiedler See, von Oggau bis...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Katharina Zach
LH-Stv. Astrid Eisenkopf gratulierte den Veranstaltern der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour.
1

Auszeichnung
Burgenland Extrem Tour erneut Green Events Preisträger

Das Klimaschutzministerium (BMK) und das Green Events Austria Netzwerk zeichneten wieder die nachhaltigsten Feste, Kultur- und Sportveranstaltungen Österreichs aus. In der Kategorie "Sportveranstaltungen" wurde die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour erneut als bestes Green Event Österreichs ausgezeichnet. BURGENLAND. Aus über 100 Einreichungen, darunter auch drei Burgenländer, wurden die besten Green Events gekürt. In der Kategorie Sportevents gewann wie auch schon letztes Jahr die 24 Stunden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
„Wir wollen Menschen in Bewegung bringen und sie das gute Gefühl der wohltuenden Erschöpfung wiederentdecken lassen“, so die Organisatoren der Burgenland Extrem-Tour. Diesselbe Zielsetzung gilt auch für das neue Extrem-Abenteuer im Landessüden.
2 2

Burgenland Extrem
Drei-Tages-Wanderung im Südburgenland

Die Organisatoren der Burgenland Extrem-Tour feilen gerade an einer neuen Herausforderung, für all jene, die ein mehrtägiges Sommer-Abenteuer vor der Haustüre suchen. BURGENLAND. Mit der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour rund um den Neusiedler See haben Tobias Monte, Michael Oberhauser und Josef Burkhardt im Jahr 2012 ein Event ins Leben gerufen, das sich mittlerweile zu einer der größten Winter-Extrem-Abenteuer Europas entwickelt hat. Zuletzt nahmen rund 7.000 Teilnehmer an einer der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Das Abenteuer geht weiter – die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour im Jänner 2021
2 2

24 Stunden Burgenland extrem
„Die Jubiläums-Tour findet statt“

Am 22. Jänner 2021 startet die 10. Auflage der 24 Stunden Burgenland Extrem-Tour. BURGENLAND. Seit 2012 nehmen Ultraläufer, Freizeitsportler, Wanderer, Frauen und Männer jeden Alters an der „24 Stunden Burgenland Extrem“-Tour rund um den Neusiedler See teil. Im Laufe der Jahre hat sich das Event zur größten Winterextrem-Wanderung Europas entwickelt. Die gute Nachricht: Das Abenteuer geht trotz Corona-Krise weiter. „Die Jubiläumstour findet am 22. Jänner 2021 statt“, sagt Michael Oberhauser,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Dank Courage, viel Ausdauer und Sponsoren konnten die jungen Oggauer einen Spendenscheck über 4.160 Euro übergeben

24 Stunden Burgenland Extrem
Junge Oggauer machen für Krebshilfe Kilometer

OGGAU. Clemens Reinprecht, Nina Wimmer, Magdalena Werner und Bernd Reinprecht sammelten bei der 24 Stunden Extrem Tour 2020 für die Pink Ribbon Aktion der Krebshilfe Burgenland. Übe 4.000 Euro gespendet Die Gruppe junger Oggauer hatte in einem Jahr gleich drei ihrer Freundinnen an Brustkrebs verloren. Für jeden gegangenen Kilometer spendeten die Sponsoren Weingut Reichhart, Helida Immobilien, Biohof Martina Schmit, Herztröpferl Maria Siess, Friseur Salon Haarwerk und viele Privatpersonen je...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Hans-Jürgen Fanter auf der „Finishercouch“.

Hans-Jürgen Fanter läuft erneut Ultratrail

Der Weikertschläger Sportler bewältigte die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour eine Stunde schneller als im Vorjahr. WEIKERTSCHLAG. Der heuer zum neunten Mal ausgetragene Ultratrail verlief rund um den Neusiedlersee und war 120 Kilometer lang. Das besondere an der Laufveranstaltung: Es gab keine Zeitnehmung und somit keinen ersten und letzten Platz. Das Erlebnis stand für die Sportler im Vordergrund. Das Orginalzitat des Veranstalters "Wir wollen Menschen in Bewegung bringen und sie das gute...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Fast 7.000 Teilnehmer bedeuteten – nach 5.100 Wanderern im Vorjahr – einen neuen Teilnehmer-Rekord.
1 4

24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2020
6.900 Menschen, 26 Nationen, zwei neue Rekorde

Am 24. Jänner sind 6.900 Menschen aus 26 Nationen gemeinsam fast fünfmal um den Globus gewandert NEUSIEDLER SEE. Mit dem Eintreffen der letzten Wanderer am Samstag gegen 10 Uhr im Ziel in Oggau endete die 9.Auflage der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour. Am Sonntag zogen die Veranstalter eine positive Bilanz. Mehr Teilnehmer, mehr FinisherFast 7.000 Teilnehmer bedeuteten – nach 5.100 Wanderern im Vorjahr – einen neuen Teilnehmer-Rekord. Und mit einer Finisher-Quote von 44 Prozent ist ebenfalls...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Neuer Rekord: 6.700 Teilnehmer werden bei 24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2020 an den Start gehen.
4

6.700 Starter
Teilnehmerrekord bei der Burgenland Extrem Tour

Am 24. Jänner startet die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour mit einem Teilnehmerrekord – 6.700 Teilnehmer aus ganz Europa werden an den Start gehen.  BEZIRK. 6.700 Teilnehmer sind zum Start des Winter-Extrem-Events, der "24 Stunden Burgenland Extrem Tour" um den Neusiedler See gemeldet. Das bedeutet einen neuen Teilnehmerrekord. Neben der Strecke für Schüler und Senioren gibt es auch heuer wieder drei Trails mit verschiedenen Startorten und Distanzen: Der "Oggau Original-Trail" ist mit 120...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
LH-Stv. Johann Tschürtz, Michael Oberhauser und Tobias Monte präsentieren die 24 Stunden Burgenland Extrem Haube

Verkehrssicherheit
Burgenland Extrem Tour mit eigener Haube

BEZIRK EISENSTADT. Am 24. Jänner werden sich wieder rund 6.500 Teilnehmer auf den 120 Kilometer langen Weg rund um den See machen. Zumindest zum Teil wird auch die neunte Auflage des Events bei Kälte, Dunkelheit und schlechter Sicht über die Bühne gehen. Für LH-Stv. Johann Tschürtz hat die Verkehrssicherheit hohen Stellenwert: „Deshalb habe ich mich dafür eingesetzt, dass die Haube zum Event mit einem Reflektor-Aufdruck für mehr Sicherheit und Sichtbarkeit versehen wird. Der reflektierende...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Hand in Hand am "School of Walk": 2020 werden 2.200 Schüler erwartet und damit mehr als je zuvor.
1 3

Neuer Rekord
2.200 Schüler gehen den "School of Walk"

Neue Rekordbeteiligung mit Schülern aus ganz Österreich bei der neunten Auflage der Extrem Tour um den Neusiedler See  NEUSIEDLER SEE. Am 24. Jänner 2020 werden über 2.200 Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich im Rahmen der bereits neunten 24 Stunden Burgenland Extrem Tour in Neusiedl am See an den Start gehen und von dort aus 30 Kilometer bis nach Oggau am See nonstop wandern. Das ist ein neuer Rekord – 2019 waren 1.200 und im Jahr davor 550 Schüler dabei.  Größtes...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Bereit für die nächste Tour: Tobias Monte (Organisationsteam), Michael Elsner (ÖBB-Regionalmanager Ostregion / Personenverkehr), Landesrat Heinrich Dorner, Michael Oberhauser (Organisationsteam) und Johann Rabel (ÖBB Senior-Mobil-Berater)
1

24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2020
An- und Abreise mit dem Zug um 10 Euro

Die Tour-Veranstalter haben in Kooperation mit den ÖBB und mit Unterstützung des Landes Burgenland ein Pilotprojekt ins Leben gerufen, das die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln um 10 Euro ermöglicht. NEUSIEDLER SEE. Am 24. Jänner 2020 startet zum neunten Mal die „24 Stunden Burgenland Extrem Tour“. Die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist dem Organisationsteam als Green Event Veranstalter sowie auch dem Land Burgenland ein großes Anliegen – daher wird bei der Tour...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Auszeichnung: Maria Patek, Bundesministerin für Nachhaltigkeit, übergab den Klimaschutzpreis
1

24 Stunden Burgenland Extrem Tour
Klimaschutzpreis 2019 für Extremtour

BURGENLAND. Die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour wurde von Bundesministerin Maria Patek mit dem Klimaschutzpreis 2019 ausgezeichnet. Das gaben die Veranstalter am Mittwoch bekannt. 5.100 Teilnehmer aus 23 Nationen waren bei der heurigen Tour am Start. Erst im Juni wurde das Veranstalter-Trio Michael Oberhauser, Tobias Monte und Josef Burkhardt mit dem "Green Events Austria"-Preis geehrt.  "Extrem schön und extrem nachhaltig"„Es freut uns, dass unser Tun so eine extrem positive Wirkung auf die...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Das Veranstaltungstrio der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour: Josef Burkhardt, Tobias Monte und Michael Oberhauser.
1

24 Stunden Burgenland Extrem Tour
Burgenland Extrem Tour ist "Green Events Austria" Preisträger

Die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour ist "Green Events Austria" Preisträger 2018/19. Der Preis ist eine Initiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus zur Förderung einer nachhaltigen Eventbranche. "Grüner Gedanke""Wir gehen seit Jahren nicht nur einen extremen sondern auch einen extrem nachhaltigen Weg. In all unserem Tun ist der 'Grüne Gedanke' für die Bewohner der Region sichtbar und für alle Teilnehmer erlebbar. Bei der letzten Tour haben wir unter anderem Europas...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Das Veranstalter Trio Josef Burkhardt, Michael Oberhauser und Tobias Monte freuen sich über die Nominierung für den "Green Events Austria" Preis.
2

24 Stunden Burgenland
Extrem Tour für "Green Events Austria" Preis nominiert

BEZIRK. Die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour wurde für den "Green Events Austria" Preis 2018/19 nominiert. Das teilten die Veranstalter vor kurzem in einer Aussendung mit. Der Preis ist eine Initiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus zur Förderung einer nachhaltigen Eventbranche.  "Grüner Gedanke""Wir gehen seit Jahren nicht nur einen extremen sondern auch einen extrem nachhaltigen Weg. In all unserem Tun ist der 'Grüne Gedanke' für die Bewohner der Region sichtbar und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
24 Stunden Burgenland Extrem am Weg zum Green Event
3

24 Stunden Burgenland Extrem
Nachhaltige Verantwortung - Europas größte und längste Flurreinigung!

"Wir wollen unseren TeilnehmerInnen ein nachhaltiges Erlebnis bieten, dessen Entwicklung im Einklang mit unseren Kernwerten erfolgt – egal, ob es sich dabei um die winterliche Extrem-Tour handelt oder um den Burgenland Extrem-Trail." sagt Tobias Monte vom 24 Stunden Burgenland Extrem Organisations Team. Unsere Vision besagt, dass wir als verantwortungsvolle Organisatoren agieren müssen, die sich um Menschen, Tiere und die Natur gleichermaßen kümmern. Allein dies zeigt schon, dass wir...

  • Wien
  • Tobias Monte
Burgenland Extrem Futter: EXTREM MAGERES - EXTREM GUADES - Würstel mit einem Hauch Ingwer veredelt.
1 3

Burgenland Extrem Tour
Ein EXTREM MAGERES - EXTREM GUADES - Würstel mit einem Hauch Ingwer

Vielleicht haben Sie diese speziellen Frankfurter ohnehin schon im Supermarkt im Kühlregal für sich entdeckt. Die „Burgenland Extrem Furter“ werden vom regionalen Schmankerlproduzenten Fleisch & Wurst Graf in Leithaprodersdorf hergestellt und schmecken extrem gut! In jedem Furter steckt eben nicht nur viel Handarbeit sondern auch ein Hauch burgenländischer Ingwer! "Ein - EXTREM MAGERES - EXTREM GUADES - Würstel mit einem Hauch Ingwer veredelt. Eine durch und durch Burgenländische Spezialität...

  • Wien
  • Tobias Monte
Petar Domjanovic ist sehr stolz: Er schaffte im Burgenland 120 Kilometer rund um den Neusiedler See in 19 Stunden und 10 Minuten.
1 3

Petar Domjanovic
24 Stunden Burgenland extrem: 120 Kilometer in 19 Stunden

SPITTAL, BURGENLAND (ven). Petar Domjanovic - allen bekannt als die "Spittaler Spaziermaschine" hat kürzlich im Burgenland den Neusiedler See zu Fuß umrundet. Bei der "24 Stunden Burgenland extrem"-Tour schaffte Domjanovic 120 Kilometer in 19 Stunden und 10 Minuten. 17 Tage Training Gestartet ist er um 4.30 Uhr in der früh, den Neusiedler See habe er dennoch "nie gesehen", lacht Domjanovic. Bei der Tour konnte man sich aussuchen, ob man 30, 60, 80 oder die vollen 120 Kilometer zurücklegen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Tour-Bilanz: 650 Kilogramm Frankfurter oder 5.000 Liter Tee wurden beim Event ausgegeben
1

Bilanz eines Erfolgsevents
24 Stunden Burgenland Extrem

BEZIRK. Die Extrem-Wanderung rund um den Neusiedler See lockte heuer am 25. Jänner 5.100 Teilnehmer. Damit machten sich so viele wie noch nie beim härtesten und größten Winter-Extremevents Österreichs auf den Weg. Knapp 2.000 Finisher Rund 38 Prozent aller Teilnehmer schafften es ins Ziel. Dieses war je nach Startort zwischen 30 und 120 Kilometer entfernt. Zum zweiten Mal war die „School of Walk“ Teil des Programms. Über 1.200 Schüler marschierten von Neusiedl Richtung Oggau. Gemeinsam mit LR...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die Schüler vom GYM Oberschützen mit ihren Medaillen.
2

GYM Oberschützen
Schule einmal anders… bei der "Burgenland Extreme"-Tour

OBERSCHÜTZEN/OGGAU. Im Rahmen der 24 Stunden Burgenland Extreme Tour am 25.1.2019 nahmen 37 SchülerInnen, eine Französisch-Assistentin und 4 LehrerInnen des BG/BRG Oberschützen am „School of Walk“ teil und erlebten so Schule einmal anders. Nach aufmunternden Worten und der Verabschiedung durch Bildungsdirektor Mag. Heinz Zitz führte der 30 km Marsch von Neusiedl/See über den Radweg nach Oggau. Bei eisigen Temperaturen stellte böiger und teilweise stürmischer Wind die Oberschützener und weitere...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Wandernde Musiker: Christoph, Markus und Elisabeth beim Start
29

24 Stunden Burgenland Extrem
Stimmen und Bilder von der Strecke

BEZIRK. Am Wochenende schrieb die 2019-er Auflage der „24 Stunden Burgenland Extrem“-Tour ein weiteres Kapitel der noch immer jungen Erfolgsgeschichte. In die Teilnehmer „reingehört“  Die Bezirksblätter haben mit Teilnehmern der unterschiedlichsten Kategorien beim Event rund um den See gesprochen und Eindrücke in Wort und Bild aus nächster Nähe eingesammelt – diese spiegeln die Vielfalt der Veranstaltung wider. Franz Berger aus Mörbisch (120 km): „Ich nahm das erste Mal bei der Extrem Tour 2019...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
3 25

NMS Oberschützen
42 Schüler und 4 Lehrerinnen starteten beim SCHOOL OF WALK am Neusiedlersee!

30 Kilometer gehen – ein extremes Erlebnis – war für Schüler der NMS Oberschützen eine einzigartige Erfahrung! OBERSCHÜTZEN/NEUSIEDL. Nach mehreren langen Märschen im Rahmen des Unterrichts waren die Schüler/innen auf diesen Tag wirklich gut vorbereitet. Somit stellte eigentlich für viele weder die Kälte noch das Gehen die Herausforderung dar, sondern viel mehr, seinen eigenen „Schweinehund“ zu überwinden, weiterzumachen, auch wenn man das Gehen gerade als eintönig empfindet und dann doch mal...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • S-MS Oberschützen

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.