Burgenländische Banken
„Versorgung mit Bargeld ist gesichert“

Geld abheben beim Bankomaten ist auch weiterhin möglich.
  • Geld abheben beim Bankomaten ist auch weiterhin möglich.
  • Foto: MEV
  • hochgeladen von Christian Uchann

Aufgrund der im Zusammenhang mit dem Coronavirus ausgesprochenen Einschränkungen weist Harald Berger, Obmann der Sparte Bank und Versicherung der Wirtschaftskammer Burgenland, darauf hin, dass die Bargeldversorgung seitens der burgenländischen Banken auch weiterhin sichergestellt ist. 

BURGENLAND. „Banken gehören zu den versorgungskritischen Bereichen und sind nicht von Schließungen betroffen. So wird natürlich auch die Versorgung der Bankomaten mit Bargeld weiterlaufen“, betont Obmann Berger.

Hotline: 05 90 900 -2000

Beratungsleistungen durch die Beraterinnen und Berater in den Hausbanken sind ebenfalls sichergestellt. Diese Beratungsleistungen können und sollen verstärkt über E-Mail und Telefon in Anspruch genommen werden. Zudem wurde seitens der Wirtschaftskammer für Unternehmen eine Info-Hotline eingerichtet: 05 90 900 - 2000

Eigenverantwortung

Aber auch im täglichen Bankgeschäft gilt aufgrund der aktuellen Situation der Hinweis auf Eigenverantwortung der Bevölkerung und die Einhaltung der erforderlichen Schutzmaßnahmen in der Öffentlichkeit. „Bitte nutzen Sie in Hinblick auf die behördlichen Empfehlungen zur Minimierung sozialer Kontakte gerade jetzt für Ihre täglichen Geldgeschäfte verstärkt Ihr Onlinebanking sowie unsere Automaten in den Selbstbedienungszonen“, so der Aufruf der Bankenvertreter. 
Fast jeder Burgenländer verfügt über einen Bankomat- oder Kreditkarte. Dieses System der Bezahlung steht uneingeschränkt weiterhin zur Verfügung.

Förderpakete für Unternehmen

Nach Gesprächen der Bankenvertreter mit dem Land Burgenland und der Wirtschaft Burgenland GmbH (WiBuG) wird es Anfang nächster Woche konkrete Förderpakte von Bund und Land für die burgenländischen Unternehmen geben. Die Einreichung wird über die jeweilige Hausbank erfolgen.

Autor:

Christian Uchann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen