Ein Hallenfest für die Olympiasiegerin

126Bilder

Fast alle Sulzer waren auf den Beinen, um "ihrer" Olympiasiegerin Julia Dujmovits bei einem großen Fest zur Goldmedaille von Sotschi zu gratulieren.

Vor der Halle der Güssinger Mineralwasser AG bereiteten die Volksschulkinder dem berühmtesten Ortskind einen Empfang mit eigens komponierten Liedern und Gedichten. In der Halle überreichte Bürgermeister Wilhelm Pammer Dujmovits den Ehrenring der Gemeinde und gab bekannt, dass Sulz einen Platz nach Julia Dujmovits benennen wird.

"Du bist eine sportliche Botschafterin für das ganze Burgenland", freute sich Landeshauptmann Hans Niessl. "Seit Sotschi kennt man Sulz auf der ganzen Welt", war Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Steindl begeistert.

Auf der Bühne überreichten vier Generationen der Familie Dujmovits ihrer berühmten Verwandten eine Hängematte "zum Ausrasten zwischen den anstrengenden Trainingseinheiten auf Hawaii".

Bei Musik der Bands Dedicated to, Solid Tube und Mr. Bojangles wurde beim Olympia-Hallenfest dann bis in den Morgen gefeiert.

(Fotos: Josef Lang)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen